Wappen der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Otto de S. Blasio

(Otto von St. Blasien)

GND 10095636X – Link zur DNB

Leben – Vita

Über sein Leben ist nichts bekannt, außer dass er im frühen 13. Jh. Mönch im Kloster St. Blasien im Schwarzwald (O.S.B., Baden-Württemberg, dioec. Konstanz) war. Früher wurde er fäschlich mit Abt Otto I. von St. Blasien († 1223) gleichgesetzt. Sein Name ist in der Handschrift Wien, Cod. 3334 vom Jahr 1482 und bei Johannes Nauclerus überliefert, der im Kommentar seiner Weltchronik Otto die Chronica zuschreibt. Einige Details aus dem Werk lassen den Schluss zu, dass Otto in Paris studiert hat.

Werke

Erwähnungen

Letzte Änderung: 10.09.2019