Siegel der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Repertorium Geschichtsquellen des Deutschen Mittelalters
Logo der Deutschen Forschungsgemeinschaft

Vitae s. Ottonis episcopi Babenbergensis recensiones II

(Leben des hl. Bischofs Otto von Bamberg in zwei Fassungen)

Autor:  Andreas abbas Montis S. Michaelis (Andreas Lang)  (PND104112115)

Repertorium Fontium 2, 232

Suchkategorien

Entstehungszeit: 1483-1504
Berichtszeit: 1060-1139
Gattung: Hagiographie
Regionen: Franken
Schlagwörter: Heiligenverehrung

Werk

(B.H.L. 6404-6407). Lebensbeschreibung des hl. Otto (PND118738755) , Bischofs von Bamberg († 1139), als Kompilation aus den Viten des Ebo (PND102433739) , des Herbord (PND10094597X) und aus den Miracula s. Ottonis auctore monacho s. Michaelis. Es existieren zwei Fassungen. Die erste in vier Büchern von 1487 war an Benedikt von Waldstein, Bischof von Kammin (1485-14998) gerichtet (ed. Jasche), die zweite von 1499 an den Bamberger Franziskanerguardian Johannes Macharius (Machysen) (ca. 1482-1502) (ed. Gretser).

Handschriften - Mss.

R. Köpke, MGH SS., 12, 1856, pp. 724 sq.

v. Comm. gen. Fassbinder, pp. 26 sq.

H. Fischer, Katalog der Handschriften der Königl. Bibliothek zu Bamberg, III, Bamberg 1912, pp. 61-63

J. Petersohn, Fragmente einer unbekannten Fassung der Ottoviten-Kompilation des Michelsberger Abtes Andreas Lang, Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters, 67, 2011, pp. 593- 607 Bamberg, Staatsarchiv, Fragmentsammlung Rep. A 246 Lade 963 Nr. 1, Fassung von 1499

Ausgaben - Edd.

J. Gretser, Divi Bambergenses, Ingolstadii 1611, pp. 145-368 (VD17 12:125989G)

Surius, Historiis, 2 (1618, 5. Aufl.) 31 sqq. (VD17 12:118663S)

V. Jaschius, Andreae abbatis Bambergensis de vita s. Ottonis ... libri IV, Colbergae 1681 (VD17 14:078311V)

Ludewig, Script. rer. Germ., 1 (1718) 394-534, 739-785 Mischedition aus edd. Gretser und Jaschius

Gretser, Opera, 10 (1737) 570-669

R. Köpke, MGH SS., 12, 1856, pp. 903-907 Auszüge

Literatur - Comm.

D. Andernacht, Die Biographen Bischof Ottos von Bamberg, Frankfurt a. M. (Diss. masch.) 1950, pp. 115-117 Widmungsbriefe des Andreas aus Exzerpten mittelalterl. Heiligenviten bestehend

J. Petersohn, Otto von Bamberg und seine Biographen. Grundformen und Entwicklung des Ottobildes im hohen und späten Mittelalter, Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte, 43, 1980, pp. 23

F. Machilek, Ottogedächtnis und Ottoverehrung auf dem Michelsberg, Bericht des Historischen Vereins für die Pflege der Geschichte des ehemaligen Fürstbistums Bamberg, 125, 1989, pp. 27

Allgemeine Literatur - Comm. Gen.

J. H. Jäck, Pantheon, 1, 1809, pp. 16-20

J. H. Jäck, Pantheon, 2, 1809, pp. 1174

J. H. Jäck, in Beiträge zur Kunst- und Literaturgeschichte, Abt. II, Nürnberg 1822, pp. xv-lxxiii

P. Wittmann, Die literarische Tätigkeit des Abtes Andreas (Lang von Staffelstein 1483-1502) von St. Michael nächst Bamberg, Historisches Jahrbuch im Auftrag der Görres-Gesellschaft, 1, 1880, pp. 413-417

O. Holder-Egger, MGH SS., 15/2, 1888, pp. 1151-1154

H. Bresslau, Bamberger Studien, Neues Archiv der Gesellschaft für ältere deutsche Geschichtskunde, 21, 1896, pp. 141-147, 173 sqq.

J. Fassbinder, Der Catalogus ss. Ordinis s. Benedicti des Abtes Andreas von Michelsberg, Bonn 1910

B. Schürmann, Die Rezeption der Werke Ottos von Freising im 15. und frühen 16. Jahrhundert, in Historische Forschungen, 12, Stuttgart 1986, pp. 91-92

L. Unger, Die Reform des Benediktinerklosters St. Michael bei Bamberg in der zweiten Hälfte des 15. Jhd.s, in Bericht des Historischen Vereins für die Pflege des ehem. Fürstbistums Bamberg, Beiheft, 20, Bamberg 1987, pp. 56 sqq.

G. Zimmermann, Verf. Lex., V, 2. Aufl. 1984/85, pp. 572-578

M. Müller, Die spätmittelalterliche Bistumsgeschichtsschreibung. Überlieferung und Entwicklung, in Beihefte zum Archiv für Kulturgeschichte, 44, Köln – Weimar – Wien 1998, pp. 75-77, 353-360

G. Dippold, Andreas Lang († 1502), in Staffelsteiner Lebensbilder zur 1200-Jahrfeier der Stadt Staffelstein, cur. G. Dippold – A. Meixner, Staffelstein 2000, pp. 31-36

L. Lockett, Andr 80, , in: C.A.L.M.A., I/3, 2001, 248-249


Empfohlene Zitierweise: Andreas abbas Montis S. Michaelis, Vitae s. Ottonis episcopi Babenbergensis recensiones II, http://www.geschichtsquellen.de/repOpus_00147.html, 2017-09-23


Letzte Änderung der Daten am 06-09-2012 10:51