Siegel der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Repertorium Geschichtsquellen des Deutschen Mittelalters
Logo der Deutschen Forschungsgemeinschaft

Vita b. Ramuoldi abbatis S. Emmerammi Ratisbonensis

(Leben des Abtes Ramwold von St. Emmeram in Regensburg)

Autor:  Arnoldus praepositus S. Emmerammi Ratisbonensis (Arnold von St. Emmeram)  (PND11952158X)

Repertorium Fontium 2, 403

Suchkategorien

Entstehungszeit: 1000-1050
Berichtszeit: um 900-1000
Gattung: Hagiographie
Regionen: Bayern
Schlagwörter: Heiligenverehrung, Orden: Benediktiner

Werk

(B.H.L. 2541). Lebensbeschreibung des Abtes Ramwold von St. Emmeram (PND12219392X) († 1001) ( St. Emmeram, Regensburg, Oberpfalz). Es handelt sich lediglich um einen Auszug aus De miraculis beati Emmerami liber unus et De memoria beati Emmerami et eius cultorum alter liber, unter diesem Titel ed. in AA. SS., Jun., 3 (1701) 435-420 nn. 2-16 .

Allgemeine Literatur - Comm. Gen.

J. Sydow, N. dt. Biogr., I, 1953, pp. 380 sq.

K. Langosch, Verf. Lex., I, 2. Aufl. 1978, pp. 464-470

E. Heyse, Lex. MA, I, 1980, pp. 1008

D. Hiley, Arnold von St. Emmeram – Komponist der „Historia Sancti Emmerammi” (um 1000-1050), in: Berühmte Regensburger. Lebensbilder aus zwei Jahrtausenden, cur. K. Dietz – G. H. Waldherr, Regensburg 1997, pp. 35-42


Empfohlene Zitierweise: Arnoldus praepositus S. Emmerammi Ratisbonensis, Vita b. Ramuoldi abbatis S. Emmerammi Ratisbonensis, http://www.geschichtsquellen.de/repOpus_00537.html, 2017-09-26


Letzte Änderung der Daten am 06-09-2012 10:51