Siegel der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Repertorium Geschichtsquellen des Deutschen Mittelalters
Logo der Deutschen Forschungsgemeinschaft

Vita Gothalmi

(Leben des Gothalm)

Autor:  Bernhardus Dapifer (Bernhard Truchsess)  (PND104278994)

Repertorium Fontium 2, 506

Suchkategorien

Entstehungszeit: 1362
Berichtszeit: 1000-1363
Gattung: Hagiographie, Mirakelbericht
Regionen: Niederösterreich
Schlagwörter: Heiligenverehrung

Werk

(BHL 3627). Wunderberichte um Gothalm (PND144005972) , den Kellermeister des Vaters des hl. Koloman (PND119118408) , der in Mauer bei Melk verstorben war (1017 oder 1018 Juli 26/27, Memoria des Seligen Juli 27) und nach dem Auftreten von Wundern (Selbstentzündung von Kerzen) nach Melk transferiert wurde. Die Vita (Beginn der Niederschrift 1362 Juni 10) wurde vermutlich im Zusammenhang mit der von Herzog Rudolf IV. (PND11860368X) in seinem Beisein verfügten Öffnung des Grabes (1362 August 31) verfaßt.

Handschriften - Mss.

Melk, Stiftsbibl., (834), 241r-v Nachtrag von 1362, Autograph

Melk, Stiftsbibl., (1398), 221v-225v

Melk, Stiftsbibl., (1564), 51v-54r

Melk, Stiftsbibl., (1917/1), 104r-106v neue Signaturen, zur Konkordanz mit den alten vgl. http://www.oeaw.ac.at/ksbm/melk/

Ausgaben - Edd.

Lambeck, Comment., 2 (1669) 619-621 (VD17 1:074160S)

Schramb (1702) 34, 251

Pez, Script., 1 (1721) 109

Hueber (1722) 303-305

Kollár, Analecta, 1 (1761) 856-859

v. Comm. Niederkorn-Bruck, pp. 90 sq. nach Hs. Melk, Stiftsbibl., 834

Literatur - Comm.

v. Edd. Lambeck, pp. 619

v. Comm. Pez, p. 109 sq.

G. Deppisch, Geschichte und Wunderwerke des h. Colomanni, Wien 1753

I. P. Keiblinger, Geschichte des Benedictiner-Stiftes Melk in Niederösterreich, I, Wien 1851, pp. 444-445

Lhotsky (1963) 248-249

M. Niederkorn-Bruck, Lesen und Lernen im mittelalterlichen Kloster, in: 900 Jahre Benediktiner in Melk. Jubiläumsausstellung 1989, Melk 1989, pp. 393

M. Niederkorn-Bruck, Der heilige Koloman – der erste Patron Niederösterreichs, in Studien und Forschungen aus dem Niederösterreichischen Institut für Landeskunde, 16, Wien 1992, pp. 38-41, 89 sq.

Ch. Glassner, ‘Schreiben ist lesen und studiern, der sel speis und des herczen jubiliern’. Zu den mittelalterlichen Handschriften des Benediktinerstiftes Melk, Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens, 108, 1997, pp. 291

F. P. Knapp, Die Literatur zur Zeit der habsburgischen Herzöge von Rudolf IV. bis Albrecht V. (1358-1439), in Geschichte der Literatur in Österreich. Von den Anfängen bis zur Gegenwart, cur. H. Zeman, Graz 2004, pp. 279 sq.

P. G. Remley, in: C.A.L.M.A., II/3, 2006, 315


Empfohlene Zitierweise: Bernhardus Dapifer, Vita Gothalmi, http://www.geschichtsquellen.de/repOpus_00610.html, 2017-07-06


Letzte Änderung der Daten am 06-09-2012 10:51