Siegel der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Repertorium Geschichtsquellen des Deutschen Mittelalters
Logo der Deutschen Forschungsgemeinschaft

Vita Ottonis episcopi Babenbergensis

(Leben Bischof Ottos von Bamberg)

Autor:  Ebo monachus Montis S. Michaelis (Ebo von Michelsberg)  (PND102433739)

Repertorium Fontium 4, 268

Suchkategorien

Entstehungszeit: 1151-1159
Berichtszeit: 1102-1139
Gattung: Hagiographie
Regionen: Ostfranken
Schlagwörter: Heiligenverehrung

Werk

(B.H.L. 6395). Lebensbeschreibung des Bischofs Otto von Bamberg (PND118738755) (1102-1139), verfaßt zwischen 1151 und 1159, wohl unter Benutzung der Vita Ottonis ep. Bambergensis Wolfgers von Prüfening (PND100965148) . Es sind nur Auszüge erhalten sowie – neben der deutschen Übersetzung durch Konrad Bischoff (PND102559597) – mehrere Bearbeitungen: 1. Eine Kurzfassung, 1189 zur Vorbereitung von Ottos Kanonisation nach Rom geschickt (B.H.L. 6396), unten aufgeführt unter Edd. 2. Eine andere Kurzfassung für liturgische Zwecke aus dem 15. Jh., ed. J. Petersohn, Das Breviarium Caminense der 2. Hälfte des 15. Jahrhunderts in der ehem. Preuss. Staatsbibliothek, in Forschungen zur pommerschen Geschichte, 3, Köln – Graz 1963, pp. 79-89. 3. Eine metrische Fassung in 284 Hexametern aus dem 15. Jh., ed. A. Hofmeister, Eine metrische Bearbeitung von Ebos Vita Ottos von Bamberg. Ein Beitrag zur Geschichte seines Fortlebens in Pommern im späteren Mittelalter, «Balt. Studien» N.F., 33 (1931) 23-45 Inc. „En favor Ottonis”, fehlt in Walther, Initia carminum .

Handschriften - Mss.

v. Edd. Köpke, p. 730

v. Edd. Jaffé, p. 582

v. Edd. Wikarjak – Liman, pp. xxii-xxiii, xxv-xxvi

J. Petersohn, Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters, 27, 1971, pp. 185-188

v. Comm. Berschin (2001), p. 461 n. 587

Alte Übersetzungen - Vet. Trans.

Deutsch

Konrad Bischoff (PND102559597) 1473

J. Petersohn, Verf. Lex., I, 2. Aufl. 1978, pp. 878

Ausgaben - Edd.

in AA. SS., Jul., 1 (1719) 425-456 1. Kurzfassung

AA. SS., Jul., 1 (1867, 3. Aufl.) 375-402 1. Kurzfassung

J. Langebek, in Script. rer. Danic., 4 (1776) 220-224 Auszüge zur dänischen Geschichte aus der 1. Kurzfassung ed. 1719

R. Köpke, MGH SS., 12, 1856, pp. 822-883

Jaffé, Bibl., 5 (1869) 588-692

A. Bielowski, in Monumenta Poloniae historica, I/2 (1872) 32-70 Auszüge

J. Wikarjak – K. Liman, Ebonis Vita Sancti Ottonis episcopi Babenbergensis = Ebo, Żywot św. Ottona biskupa bamberskiego, in Monumenta Poloniae historica, Nova series, 7/2 (1969) 1-147 dazu J. Petersohn, «Dt. Arch.» 27 (1971) 179-194

Übersetzungen - Transl.

Deutsch

L. Weinrich, Heiligenleben zur deutsch-slawischen Geschichte. Adalbert von Prag und Otto von Bamberg, in Ausgew. Quell., 23 (2005) 193-271 Auszüge parallel zum lat. Text aus ed. Wikarjak – Liman. Eine von J. Wikarjak vorbereitete polnische Übersetzung ist bislang nicht erschienen

Englisch

Ch. H. Robinson, The Life of Otto, Apostle of Pomerania by Ebo and Herbord, London 1920

Literatur - Comm.

G. Haag, Quelle, Gewährsmann und Alter der ältesten Lebensbeschreibung des Pommernapostels Otto von Bamberg, Diss. Halle 1874

G. Haag, Beiträge zur Quellenkritik der Lebensbeschreibungen des Bischofs Otto von Bamberg, Forschungen zur deutschen Geschichte, 18, 1878, pp. 243-264

W. Wiesener, Ebo's Vita Ottonis ep. Bambergensis nach ihrer geschichtlichen Glaubwürdigkeit untersucht, Forschungen zur deutschen Geschichte, 26, 1886, pp. 501-527

Manitius, III (1931) 598-599

Wattenbach – Holtzmann, I/3 (1940) 488-489

Wattenbach – Holtzmann, I/4 (1943) 837

D. Andernacht, Die Biographen Bischof Ottos von Bamberg, Frankfurt a.M. (Diss.) 1950

K. Liman, Stan badań nad żywotami św. Ottona z Bambergu (Zu den Forschungen über die Viten des hl. Otto Bischof von Bamberg), Studia Źródłoznawcze. Commentationes, 3, 1958, pp. 23-59

K. Liman, Studia historyczno-literackie nad żywotami biskupa Ottona z Bambergu (Historisch-kritische Studien zu den Viten Bischof Ottos von Bamberg), Poznan 1966

J. Petersohn, Apostolus Pomeranorum. Studien zur Geschichte und Bedeutung des Apostelepithetons Bischof Ottos I. von Bamberg, Historisches Jahrbuch im Auftrag der Görres-Gesellschaft, 86, 1966, pp. 264-274

v. Edd. Wikarjak – Liman, pp. xxii-xxiii, xxv-xxvi

E. Demm, Reformmönchtum und Slawenmission im 12. Jahrhundert. Wertsoziologisch-geistesgeschichtliche Untersuchungen zu den Viten Bischof Ottos von Bamberg, in Historische Studien, 419, Lübeck – Hamburg 1970

J. Petersohn, Probleme der Otto-Viten und ihrer Interpretation, Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters, 27, 1971, pp. 330-341

E. Demm, Zur Interpretation und Datierung der Ottoviten, Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte, 39, 1976, pp. 588-602

K. F. Morrison, The Structure of Holiness on Othloh's Vita Bonifatii and Ebo's Vita Ottonis, in: Law, Church and Society. Essays in Honor of Stephan Kuttner, cur. K. Pennington – R. Somerville, Philadelphia 1977, pp. 131-156 erneut in K. F. Morrison, Holiness and Politic in Early Medieval Thought, in Collected studies series, 219, London 1985, pp. 132-149

J. Petersohn, Verf. Lex., II, 2. Aufl. 1980, pp. 306-307

J. Petersohn, Otto von Bamberg und seine Biographen. Grundformen und Entwicklung des Ottobildes im hohen und späten Mittelalter, Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte, 43, 1980, pp. 3-17

J. Petersohn, Die Prüfeninger Vita Bischof Ottos I. von Bamberg nach der Fassung des Großen Österreichischen Legendars, MGH Script. rer. Germ., 71, 1999, pp. 4, 141-142

S. Haarländer, Vitae episcoporum. Eine Quellengattung zwischen Hagiographie und Historiographie, untersucht an Lebensbeschreibungen von Bischöfen des regnum Teutonicum im Zeitalter der Ottonen und Salier, in Monographien zur Geschichte des Mittelalters, 47, Stuttgart 2000, pp. 531-533

W. Berschin, Biographie und Epochenstil im lateinischen Mittelalter, IV/2, in Quellen und Untersuchungen zur lateinischen Philologie des Mittelalters, XII/2, Stuttgart 2001, pp. 461-465

F. Hartmann, in: The Encyclopedia of the Medieval Chronicle, cur. G. Dunphy, Leiden — Boston 2010, pp. 1038

Erwähnungen


Empfohlene Zitierweise: Ebo monachus Montis S. Michaelis, Vita Ottonis episcopi Babenbergensis, http://www.geschichtsquellen.de/repOpus_02039.html, 2014-12-18


Letzte Änderung der Daten am 06-09-2012 10:51