Siegel der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Repertorium Geschichtsquellen des Deutschen Mittelalters
Logo der Deutschen Forschungsgemeinschaft

Sermo de vita s. Sualonis dicti Soli

(Predigt über das Leben des hl. Sualo, genannt Solus)

Autor:  Ermenricus Elwangensis (Ermenrich von Ellwangen)  (PND100940633)

Repertorium Fontium 4, 373

Suchkategorien

Entstehungszeit: 839-842
Berichtszeit: 750-794
Gattung: Predigt, Hagiographie
Regionen: Frankenreich
Schlagwörter: Heiligenverehrung

Werk

(B.H.L. 7925, 7926). Sualo (PND118748750) gründete um 750 die Zelle Solnhofen (Bayern, dioec. Eichstätt), die er dem Kloster Fulda unterstellte; † 794 Dezember 3. Ermenrich (PND100940633) schrieb die Vita 839/42 auf Bitten von Gundram, Propst in Solnhofen († 877), einem Neffen des Fuldaer Abts Hraban (PND118553909) .

Handschriften - Mss.

v. Edd. Holder-Egger, pp. 152-153

Ausgaben - Edd.

Canisius, Ant. lect., 4/2 (1603) 554-558 (VD17 23:233687X)

Canisius, Thes., 2/2 (1725) 166-175

Mabillon, Acta SS. O.S.B., 3/2 (1672) 429-438

O. Holder-Egger, MGH SS., 15/1, 1887, pp. 153-163

A. Bauch, Quellen zur Geschichte der Diözese Eichstätt, I: Biographien der Gründungszeit, in Eichstätter Studien, 8, Eichstätt 1962 (1984, 2. Aufl.), pp. 196-246 mit dt. Übers.

Literatur - Comm.

v. Edd. Holder-Egger, pp. 151-152

A. Hirschmann, Der heilige Sola. Ein historischer Versuch, Ingolstadt 1894, pp. 8 sqq.

F. Heidingsfelder, Die Regesten der Bischöfe von Eichstätt, I/1, Erlangen 1915, p. 23 nr. 49

v. Edd. Bauch, pp. 189-194

Die Klostergemeinschaft von Fulda im früheren Mittelalter, 2/1, cur. K. Schmid, in Münstersche Mittelalter-Schriften, 8/2,1, München 1978, pp. 439-440

B. Graening, Vulgus et qui minus intellegunt: Die Vita Sualonis Ermanrichs von Ellwangen als Zeugnis monastischen Elitedenkens?, in: Volkskultur und Elitekultur im Frühen Mittelalter: Das Beispiel der Heiligenviten, cur. H.-W. Goetz – F. Sauerwein, in Medium Aevum Quotidianum, 36, Krems 1997, pp. 80-102

Ch. Zwanzig, Gründungsmythen fränkischer Klöster im Früh- und Hochmittelalter, in Beiträge zur Hagiographie, 9, Stuttgart 2010, pp. 44-46, 110-137

F. J. Hausmann, Sola († 794). Lichtgestalt des Bistums Eichstätt, in Im Glanz des Heiligen. Heilige, Selige und verehrungswürdige Personen aus dem Bistum Eichstätt, Eichstätt 2010, pp. 63-68

Allgemeine Literatur - Comm. Gen.

E. Dümmler, Über Ermenrich von Ellwangen, Forschungen zur deutschen Geschichte, 13, 1873, pp. 473-485

E. Dümmler, Über Ermenrich von Ellwangen, Forschungen zur deutschen Geschichte, 14, 1874, pp. 403-404

E. Dümmler, Neues Archiv der Gesellschaft für ältere deutsche Geschichtskunde, 4, 1879, pp. 321-322

Wattenbach, I (1904, 7. Aufl.) 280-283

Manitius, I (1911) 493-499

K. Weller, in Württembergische Kirchengeschichte, I, Stuttgart 1936, pp. 60 sqq.

M. Heuwieser, Geschichte des Bistums Passau, I, Passau 1939, pp. 143-169

W. Schwarz, Die Schriften Ermenrichs von Ellwangen, Zeitschrift für württembergische Landesgeschichte, 12, 1953, pp. 181-189

W. Schwarz, Ermenrich von Ellwangen, Zeitschrift für württembergische Landesgeschichte, 15, 1956, pp. 179-181

V. Burr, Ellwanger Jahrbuch, 16, 1956, pp. 19-31

V. Burr, in Lex. Theol. Kirche, III (1959) 1031-1032

W. Forke, Studien zu Ermenrich von Ellwangen, Zeitschrift für württembergische Landesgeschichte, 28, 1969, pp. 1-104

Brunhölzl, I (1975) 364-366, 559-560

F. J. Worstbrock, Verf. Lex., II, 2. Aufl. 1980, pp. 606-611

H. Löwe, Lex. MA, III, 1986, pp. 2157

H. Löwe, Ermenrich von Passau, Gegner des Methodius. Versuch eines Persönlichkeitsbildes, Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde, 126, 1986, pp. 221-241

E. Boshof, Die Regesten der Bischöfe von Passau, 1, München 1992, pp. 36-39

M. Lapidge, in: C.A.L.M.A., III/3, 2010, 285-286


Empfohlene Zitierweise: Ermenricus Elwangensis, Sermo de vita s. Sualonis dicti Soli, http://www.geschichtsquellen.de/repOpus_02190.html, 2017-11-06


Letzte Änderung der Daten am 06-09-2012 10:51