Siegel der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Repertorium Geschichtsquellen des Deutschen Mittelalters
Logo der Deutschen Forschungsgemeinschaft

Libellus de dictis quatuor ancillarum s. Elisabeth confectus

(Worte der vier Dienerinnen der hl. Elisabeth)

Repertorium Fontium – , –

Suchkategorien

Entstehungszeit: 1233-1236
Berichtszeit: 1206-1231
Gattung: Bericht
Regionen: Thüringen
Schlagwörter: Heiligenverehrung

Werk

auch Dicta quattuor ancillarum s. Elisabeth, (B.H.L. 2493). Aufzeichnung der Aussagen von vier Dienerinnen der Landgräfin Elisabeth von Thüringen (PND118529927) († 1231) über die Lebensführung der thüringischen Landgräfin. Anonym in zwei Versionen, a) Kurzfassung, verfaßt zwischen 1233 Juli 30 und 1236 Mai 1, und b) Langfassung, in der Endredaktion von nach 1236 Mai. Das Protokoll sollte im Kanonisationsverfahren deren Heiligmäßigkeit belegen. Rezipiert von Caesarius von Heisterbach (PND118518283) und Dietrich von Apolda (PND119004666) .

Handschriften - Mss.

v. Edd. Huyskens (1908) 110-111

v. Edd. Huyskens (1911) xi-xvi

v. Edd. Winter (1971) 328 sq.

v. Comm. Würth (2005/06) 56-73

Ausgaben - Edd.

A. Huyskens, Quellenstudien zur Geschichte der hl. Elisabeth, Landgräfin von Thüringen, Marburg 1908, pp. 112-140 zu a)

A. Huyskens, Der sog. Libellus de dictis quatuor ancillarum s. Elisabeth confectus, Kempten – München 1911, pp. 1-86 zu b)

U. Winter, Ein neues Fragment der Dicta quattuor ancillarum s. Elisabeth, Philologus, 115, 1971, pp. 328-333 hier 330-333, zu a)

Übersetzungen - Transl.

Deutsch

M. Maresch, Elisabeth von Thüringen. Schutzfrau des deutschen Volkes, in Buchgemeinde Bonn. Religiöse Schriftenreihe, 7, Bonn 1931, pp. 185-205 zu a)

W. Nigg, Elisabeth von Thüringen, Düsseldorf 1963, pp. 69-107 zu b)

W. Könsgen, Caesarius von Heisterbach. Das Leben der Heiligen Elisabeth, in Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Hessen, 67 = Kleine Texte mit Übersetzungen, 2, Marburg 2007, pp. 137-193 parallel zum lat. Text aus ed. Huyskens

S. Weigelt, Quellen zur Geschichte Thüringens. Elisabeth von Thüringen in Quellen des 13. bis 16. Jahrhunderts, Erfurt 2008, pp. 41-69 zu a), Auszüge

Literatur - Comm.

v. Edd. Winter (1971) 328-333

I. Würth, Die Aussagen der vier Dienerinnen im Kanonisationsverfahren Elisabeths von Thüringen (1235) und ihre Überlieferung im Libellus, Zeitschrift des Vereins für Thüringische Geschichte und Alterthumskunde, 59/60, 2005/06, pp. 56-73

O. Krafft, Papsturkunde und Heiligsprechung. Die päpstlichen Kanonisationen vom Mittelalter bis zur Reformation. Ein Handbuch, in Arch. Diplomatik. Beiheft 9, Köln – Weimar – Wien 2005, p. 393

M. Wehrli-Johns, Armenfürsorge, Spitaldienst und neues Büßertum in den frühen Berichten über das Leben der heiligen Elisabeth, in: Elisabeth von Thüringen – eine europäische Heilige. Aufsätze, cur. D. Blume – M. Werner, Petersberg 2007, pp. 153-163 hier 158-160

I. Würth, Die Aussagen der vier "Dienerinnen" im Kanonisationsprozess und ihre Überlieferung im sogenannten Libellus, in: Elisabeth von Thüringen – eine europäische Heilige. Aufsätze, cur. D. Blume – M. Werner, Petersberg 2007, pp. 187-192

St. Haarländer, Zwischen Ehe und Weltentsagung. Die verheiratete Heilige – Ein Dilemma der Hagiographie, in Elisabeth von Thüringen und die neue Frömmigkeit in Europa, cur. Ch. Bertelsmeier-Kierst, in Kulturgeschichtliche Beiträge zum Mittelalter und der frühen Neuzeit, 1, Frankfurt/M. u.a. 2008, pp. 211-229 hier 215

L. Vogel, Der Libellus der vier Dienerinnen. Beobachtungen zur Entstehung, Datierung und Wirkungsgeschichte, in Elisabeth von Thüringen und die neue Frömmigkeit in Europa, cur. Ch. Bertelsmeier-Kierst, in Kulturgeschichtliche Beiträge zum Mittelalter und der frühen Neuzeit, 1, Frankfurt/M. u.a. 2008, pp. 171-194

O. Krafft, Gerhard von St-Quentin und die hl. Elisabeth. Eine hagiographische Spurensuche zwischen Marburg, Cambrai und Helfta, Mittellateinisches Jahrbuch, 44, 2009, pp. 449-470 hier 465-468, wendet sich begründet gegen die Autorzuweisung an Gerhard von St-Quentin (PND1011953374)


Empfohlene Zitierweise: Libellus de dictis quatuor ancillarum s. Elisabeth confectus, http://www.geschichtsquellen.de/repOpus_03253.html, 2017-07-06


Letzte Änderung der Daten am 06-09-2012 10:51