Siegel der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Repertorium Geschichtsquellen des Deutschen Mittelalters
Logo der Deutschen Forschungsgemeinschaft

Liber de unitate ecclesiae conservanda

(Über die Bewahrung der Einheit der Kirche)

Repertorium Fontium 7, 259

Suchkategorien

Entstehungszeit: um 1080-1100
Berichtszeit: um 1080-1100
Gattung: Streitschrift/Polemik
Regionen: Sachsen
Schlagwörter: Investiturstreit, Papst/Kaiser

Werk

Streitschrift gegen Papst Gregor VII. (PND118541862) und seine Anhänger, vermutlich von einem prokaiserlichen Mönch in Hersfeld im ausgehenden 11. Jhd. verfaßt, in drei Büchern, am Schluß fragmentarisch. Titel vom ersten Editor Ulrich von Hutten (PND118555049) .

Handschriften - Mss.

W. Schwenkenbecher, MGH Libelli, 2, 1892, pp. 174 Handschriften nicht erhalten

v. Transl. Schmale-Ott (1984) 28 sq.

Ausgaben - Edd.

(U. von Hutten), De unitate ecclesiae conservanda, et schismate, quod fuit inter Henrichum IIII. imp. & Gregorium VII. Pont. Max. cuiusdam eius temporis theologi liber in vetustiss. Fuldensi bibliotheca ab Hutteno inventus nuper, Mainz 1520, bei Johann Schöffer (PND118795287) (VD16 U 173) digital online München BSB

Schardius, Sylloge (1566) 1-126

Schardius, Sylloge (1609, 2. Aufl.) 1-64

Schardius, Sylloge (1618, 3. Aufl.) 1-64

Freher, Rer. Germ. script., 1 (1600) 155-236

M. Goldast, Reverendissimorum et illustrissimorum S. Rom. Imperii Principum Apologiae, Hannover 1611

W. Schwenkenbecher, Waltrami ut videtur Liber de unitate ecclesiae conservanda, MGH Script. rer. Germ., 39, 1883,

W. Schwenkenbecher, MGH Libelli, 2, 1892, pp. 184-284

v. Transl. Schmale-Ott (1984) 273-579 unvollständig

Übersetzungen - Transl.

Deutsch

I. Schmale-Ott, Quellen zum Invesiturstreit, 2, in Ausgew. Quell., 12 b (1984) 273-579 unvollständig, parallel zum lat. Text

Literatur - Comm.

Giesebrecht, III (1877, 4. Aufl.) 1050 sqq.

v. Edd. Schwenkenbecher (1892) 173-184

C. Mirbt, Die Publizistik im Zeitalter Gregors VII., Leipzig 1894, pp. 52-58

G. Meyer von Knonau, Der Verfasser des ‘Liber de unitate ecclesiae conservanda’. Ein Beitrag zur Litteraturgeschichte des Investiturstreites, in: Festgaben zu Ehren Max Büdinger's. Von seinen Freunden und Schülern, Innsbruck 1898, pp. 179-190

Meyer von Knonau, Heinrich IV.-Heinrich V., III (1900) 591-605

Meyer von Knonau, Heinrich IV.-Heinrich V., IV (1903) 299-332

W. Opitz, Über die Hersfelder Schrift De unitate ecclesiae conservanda, Zittau 1902

A. Fliche, Les théories germaniques de la souveraineté à la fin du XIe siècle, Revue historique, 125, 1917, pp. 16-33

E. Voosen, Papauté et pouvoir civil à l'époque de Grégoire VII, Gembloux 1927, pp. 145 sqq., 207 sqq., 292 sqq.

Manitius, III (1931) 40-43

R. W. Carlyle, A History of Medieval Political Theory in the West, 4, Edinburgh – London 1932

U. Schultz, Zum "Liber de unitate ecclesiae conservanda", Neues Archiv der Gesellschaft für ältere deutsche Geschichtskunde, 49, 1932, pp. 188-192

A. Fauser, Die Publizisten des Investiturstreites, Persönlichkeiten und Ideen, München (Diss.) 1935, pp. 116 sqq.

L. Knabe, Die gelasianische Zweigewaltentheorie bis zum Ende des Investiturstreites, in Historische Studien 292, Berlin 1936, pp. 135 sqq.

B. Schütte, Studien zum Liber de unitate ecclesiae conservanda, in Historische Studien, 305, Berlin 1937

A. Fliche, La réforme grégorienne et la reconquête chrétienne, in Histoire de l'Eglise, 8, Paris 1940, pp. 241 sqq.

K. Hallinger, Gorze-Kluny, 1, Romae 1950, pp. 449 sqq., 454 sqq.

W. Ullmann, The Growth of the Papal Government in the Middle Ages, London 1955, 1970, 3. Aufl., pp. 404 sqq.

K. Pellens, 'Unitas Ecclesiae’ im sogenannten Liber de unitate ecclesiae conservanda, Freiburger Geschichtsblätter, 52, 1963/64, pp. 14-37

Z. Zafarana, Ricerche sul “Liber de unitate ecclesiae conservanda”, Studi med. Ser. III, 7, 1966, pp. 617-700 erneut in Z. Zafarana, Da Gregorio VII a Bernardino da Siena, Perugia – Firenze 1987, pp. 9-92

Wattenbach – Holtzmann, I/2 (1939) 406-409

T. Struve, Lampert von Hersfeld, Hessisches Jahrbuch für Landesgeschichte, 19, 1969, pp. 63-71

W. Affeldt, Königserhebung Pippins und Unlösbarkeit des Eides im Liber de unitate ecclesiae conservanda, Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters, 25, 1969, pp. 313-346

W. Affeldt, Die weltliche Gewalt in der Paulus-Exegese. Röm. 13, 1-7 in den Römerbriefkommentaren der lateinischen Kirche bis zum Ende des 13. Jahrhunderts, in Forschungen zur Kirchen- und Dogmengeschichte, 22, Göttingen 1969, pp. 252-253 zu Origenes (PND118590235) als übersehener Quelle des Liber

K. Pellens, Herrschaft und Heil: Kirchliche und politische Momente in regnum und sacerdotium nach dem sog. Liber de unitate ecclesiae conservanda, in: Kirche und Staat in Idee und Geschichte des Abendlands. Festschrift zum 70. Geburtstag von Ferdinand Maass, cur. W. Baum, Wien – München 1973, pp. 97-112

I. S. Robinson, Authority and Resistance in the Investiture Contest. The Polemic Literature in the Late Eleventh Century, Manchester – New York 1978, pp. 94-95, 114-115, 138 sqq.

v. Transl. Schmale-Ott (1984) 28-39

G. Miccoli, Le ricerche di Zelina Zafarana durante i suoi anni in Toscana, in Z. Zafarana, Da Gregorio VII a Bernardino da Siena, Perugia – Firenze 1987, pp. 465-475

T. Struve, Das Problem der Eideslösung in den Streitschriften des Investiturstreites, Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte. Kanonistische Abteilung, 75, 1989, pp. 107-132 hier 109-111, 116-117

T. Struve, Die Wende des 11. Jahrhunderts. Symptome eines Epochenwandels im Spiegel der Geschichtsschreibung, Historisches Jahrbuch im Auftrag der Görres-Gesellschaft, 112, 1992, pp. 324-365 hier 337-338, 349, 351-352, 361

T. Struve, Lex. MA, V, 1991, pp. 1948-1949

T. Heikkilä, Das Kloster Fulda und der Goslarer Rangstreit, in Annales Academiae Scientiarum Fennicae. Humaniora, 298, Helsinki 1998, pp. 21 sq.

M. Hartmann, Humanismus und Kirchenkritik: Matthias Flacius Illyricus als Erforscher des Mittelalters, in Beiträge zur Geschichte und Quellenkunde des Mittelalters, 19, Stuttgart 2001, pp. 35, 160-162, 210, 256

O. Münsch, Tiersymbolik und Tiervergleiche als Mittel der Polemik in Streitschriften des späten 11.Jahrhunderts, Historisches Jahrbuch im Auftrag der Görres-Gesellschaft, 124, 2004, pp. 3-43

O. Münsch, Heuchlerischer Tyrann oder Opfer päpstlicher Willkür? Die Darstellung Heinrichs IV. in publizistischen Texten des Investiturstreits, in: Die Salier, das Reich und der Niederrhein, cur. T. Struve, Köln – Weimar – Wien 2008, pp. 173-205 hier 199-201

H.-W. Goetz, Geschichtsschreibung und Geschichtsbewußtsein im hohen Mittelalter, in Orbis mediaevalis, 1, Berlin 2008, 2. Aufl., pp. 313-314, 317, 320

L. Melve, Inventing the public sphere. The public debate during the investiture contest (c. 1030-1122), in Brill’s Studies in Intellectual History, 154/2, Leiden – Boston – Tokyo 2007, pp. 423-550

T. Struve, Der „gute” Kaiser Heinrich IV. Heinrich IV. im Lichte der Verteidiger des salischen Herrschaftssystems, in: Heinrich IV., cur. G. Althoff, in Vorträge und Forschungen, 69, Ostfildern 2009, pp. 161-188 hier 165-166, 169-170, 173-176, 185

Erwähnungen


Empfohlene Zitierweise: Liber de unitate ecclesiae conservanda, http://www.geschichtsquellen.de/repOpus_03263.html, 2017-10-02


Letzte Änderung der Daten am 06-09-2012 10:51