Siegel der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Repertorium Geschichtsquellen des Deutschen Mittelalters
Logo der Deutschen Forschungsgemeinschaft

Vita s. Severi episcopi Ravennatis eiusque translatio in Erphordiam a. 836

(Leben des hl. Bischofs Severus von Ravenna und seine Übertragung nach Erfurt im Jahr 836)

Autor:  Liudolfus presbiter Moguntinus (Liudolf von Mainz)  (PND104124121)

Repertorium Fontium 7, 305

Suchkategorien

Entstehungszeit: um 856
Berichtszeit: um 260-340, 836
Gattung: Hagiographie
Regionen: Frankenreich
Schlagwörter: Heiligenverehrung, Reliquien

Werk

(B.H.L. 7681, 7682). Die Gebeine des Bischofs Severus von Ravenna (PND144008610) († 344) wurden 836 von Erzbischof Otgar von Mainz (PND138793476) zunächst nach Mainz, dann nach Erfurt transferiert. Verfaßt kurz nach 856.

Handschriften - Mss.

in Jaffé, Bibl., 3 (1866) 505

v. Edd. von Heinemann (1887) 289

Wien, Österr. Nationalbibl., 576, ff. 40-54 saec. x

Dresden, Landes- und Univ.bibl., R. 52u, ff. 71-72 saec. xiii, Fragment der Translatio

K. Manitius, Aus Dresdner Handschriften, Neues Archiv der Gesellschaft für ältere deutsche Geschichtskunde, 28, 1903, pp. 733-736 hier 733 sq.

F. Schnorr von Carolsfeld, Katalog der Handschriften der Königlichen Öffentlichen Bibliothek zu Dresden, 3, Dresden 1906, p. 307

http://bhlms.fltr.ucl.ac.be/ zu B.H.L. 7682 acht weitere Handschriften

Ausgaben - Edd.

in AA. SS., Febr., 1 (1658, 1863, 3. Aufl.) 88-91

Mabillon, Acta SS. O.S.B., 4/2 (1672) 61-62 nur die Translatio

Jaffé, Bibl., 3 (1866) 507-517

L. von Heinemann, MGH SS., 15, 1887, pp. 289-293

Übersetzungen - Transl.

Deutsch

O. Buchner, Der Severi-Sarkophag zu Erfurt und sein Künstler: samt Übersetzung der Vita und Translatio Sancti Severi des Priesters Liutolf, Erfurt 1903, pp. 23-31

H. Wäß, Form und Wahrnehmung mitteldeutscher Gedächtnisskulptur im 14. Jahrhundert. Ein Beitrag zu mittelalterlichen Grabmonumenten, Epitaphien und Kuriosa in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Nord-Hessen, Ost-Westfalen und Südniedersachsen, 1, Berlin 2006, p. 489 nur ein Auszug

Literatur - Comm.

in Jaffé, Bibl., 3 (1866) 505

L. von Heinemann, MGH SS., 15, 1887, pp. 289

Wattenbach, I (1904, 7. Aufl.) 265

F. Lanzoni, S. Severo vescovo di Ravenna (342-3) nella storia e nella leggenda, Atti e memorie della R. Deputazione di Storia patria per le provincie di Romagna Ser. IV, 1, 1911, pp. 325-396 hier 355-383

Wattenbach – Levison – Löwe, VI (1990) 723

P. J. Geary, Furta sacra. Thefts of relics in the central middle ages, Princeton/New Jersey 1990, pp. 48, 155

v. Transl. Buchner (1903)

St. Patzold, Episcopus. Wissen über Bischöfe im Frankenreich des späten 8. bis frühen 10. Jahrhunderts, in Mittelalter-Forschungen, 25, Ostfildern 2008 besonders 501-503


Empfohlene Zitierweise: Liudolfus presbiter Moguntinus, Vita s. Severi episcopi Ravennatis eiusque translatio in Erphordiam a. 836, http://www.geschichtsquellen.de/repOpus_03300.html, 2017-09-26


Letzte Änderung der Daten am 06-09-2012 10:51