Siegel der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Repertorium Geschichtsquellen des Deutschen Mittelalters
Logo der Deutschen Forschungsgemeinschaft

Relatio circa canonisationem beatae Catharinae Suecicae

(Bericht zur Kanonisation der sel. Katharina von Schweden)

Autor:  Pavini, Giovanni Francesco  (PND10236933X)

Repertorium Fontium 8, 540

Suchkategorien

Entstehungszeit: 1480-1482
Berichtszeit: um 1300-1482
Gattung: Hagiographie, Mirakelbericht, Bericht
Regionen: Italien (Spätmittelalter)
Schlagwörter: Heiligenverehrung, Orden: Birgitten

Werk

(B.H.L. 1714). Materialien für die Kanonisation der sel. Katharina (PND119064715) († 1381), Tochter der hl. Birgitta von Schweden (PND118511262) († 1373), darunter Lebensbeschreibung, Wunderberichte, eine Darstellung der bisherigen Kanonisationsbemühungen und liturgische Texte zur künftigen Verehrung. Der Verfasser gehörte einer 1480 eingesetzten päpstlichen Kommission an, welche die Kanonisation Katharinas (PND119064715) vorbereiten sollte, die dann 1482 erfolgte.

Ausgaben - Edd.

o.O. o.J. jedoch Rom nach Sept. 1480 (Hain *4704 = Hain *13384, Ind. Gen. Inc. 7377, Ind. ed. rom. stampa 640, ISTC ip00245600)

Literatur - Comm.

I. Collijn, Summarium processus canonizacionis b. Katherine de Vadstea. Rom 1480, Nordisk Tidskrifr för bok- och biblioteksväsen, 20, 1933, pp. 1-12 mit Edition von Auszügen

I. Collijn, Processus seu negocium canonizacionis b. Katerine de Vadstenis, in Saml. Sv. Fornskrift-sällsk., II/3, Uppsala 1942-1946, pp. i-xi

Allgemeine Literatur - Comm. Gen.

A. Bertola, François de Pavinis, in Dict. droit canon., V (1953) 899-900

A. Belloni, Professori giuristi a Padova nel secolo XV, Frankfurt a. Main 1986, pp. 326-327


Empfohlene Zitierweise: Pavini, Giovanni Francesco, Relatio circa canonisationem beatae Catharinae Suecicae, http://www.geschichtsquellen.de/repOpus_03824.html, 2017-07-06


Letzte Änderung der Daten am 06-09-2012 10:51