Siegel der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Repertorium Geschichtsquellen des Deutschen Mittelalters
Logo der Deutschen Forschungsgemeinschaft

Vita et legenda Alberti Magni

(Leben und Legende des Albertus Magnus)

Autor:  Petrus de Prussia (Petrus von Preußen)  (PND100535569)

Repertorium Fontium 9, 170

Suchkategorien

Entstehungszeit: 1486-1487
Berichtszeit: um 1200-1280
Gattung: Hagiographie
Regionen: Rheinlande
Schlagwörter: Heiligenverehrung, Orden: Dominikaner

Werk

(B.H.L. 225). Lebensbeschreibung des Albertus Magnus (PND118637649) , 1486/87 verfasst, um seine Kanonisierung voranzutreiben. Sie ist die bedeutendste aller Albertus-Viten. Petrus zog viele Quellen (Briefe, Urkunden) heran, die er genau nennt und prüft, besonders eine alte Albertus-Legende, die später verloren ging.

Ausgaben - Edd.

Köln 1483 bei Johann Guldenschaff (PND136154409) (Copinger 4443, ISTC ir00348000)

Vita Alberti Doctoris Magni exordine Praedicatorum episcopi Ratisponensis, Antwerpiae 1621

Literatur - Comm.

Lorenz, II (1887) 60

P. de Loe, De vita et scriptis b. Alberti Magni, Analecta Bollandiana. Société des Bollandistes, 19, 1900, pp. 268-271 n. 49

Kaeppeli, III (1980) 252

J. Prelog, Lex. MA, VI, 1993, pp. 1982-1983


Empfohlene Zitierweise: Petrus de Prussia, Vita et legenda Alberti Magni, http://www.geschichtsquellen.de/repOpus_03882.html, 2017-08-29


Letzte Änderung der Daten am 06-09-2012 10:51