Siegel der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Repertorium Geschichtsquellen des Deutschen Mittelalters
Logo der Deutschen Forschungsgemeinschaft

Vita Meinwerci episcopi Paderbornensis

(Leben des Bischofs Meinwerk von Paderborn)

Repertorium Fontium – , –

Suchkategorien

Entstehungszeit: um 1140-um 1160
Berichtszeit: um 975-1036
Gattung: Hagiographie, Biographie, Bistumschronik, Wirtschaft/Verwaltung
Regionen: Sachsen
Schlagwörter: Heiligenverehrung, Grundherrschaft

Werk

(B.H.L. 5884). Lebensbeschreibung des Bischofs Meinwerk (PND118580248) (1009 März 13-1036 Juni 5) von Paderborn aus der Mitte des 12. Jh., verfaßt im Kloster Abdinghof in Paderborn (O.S.B., Nordrhein-Westfalen, dioec. Paderborn) von einem unbekannten Verfasser, auch dem mutmaßlichen Hersteller der sog. Abdinghofer Fälschungen, , Abt Konrad von Abdinghof (PND143919660) (1142-1173) zugeschrieben; ohne Überlieferungstitel des Verfassers. Die Lebensbeschreibung vereint verschiedene Gattungen: Gesta episcoporum, Anekdotensammlung und Traditionscodex, da in der Vita die Besitzungen der Paderborner Kirche verzeichnet sind; die entsprechenden Teile wurden nicht in die späteren Paderborner Abschriften ausTrier und Brüssel übernommen (cap. 30-129, 178, 179 der Edition Tenckhoff). Die verarbeiteten Traditionsnotizen sind zum Teil original erhalten. Das unter Benutzung der zeitgenössischen Geschichtsschreibung verfaßte Werk ist nach Überlieferung und Benutzung kaum über Abdinghof und Paderborn hinaus verbreitet gewesen.

Handschriften - Mss.

Kassel, Universitäts-, Landes- und Murhardsche Bibliothek, Codex 4º Ms. hist. 12, fol. 1r-72v saec. xii, aus Abdinghof, Autograph bzw. Original, mit Blattverlust

Trier, Bistumsarchiv, Abteilung 95 Codex 37, fol. 1v-70v um 1300, aus Abdinghof

Bruxelles, Bibl. royale, 7503-7518, fol. 144ra-167r saec. xv, aus Abdinghof oder Bödekken

v. Edd. Tenckhoff, pp. xxi-xxvii

v. Edd. Berndt, pp. 12-15

Für Königtum und Himmelreich. 1000 Jahre Bischof Meinwerk von Paderborn, cur. Ch. Stiegemann – M. Kroker, Regensburg 2009, pp. 389-393

Bonn, Univ.bibl., S 367, fol. 14 Auszug, nicht bei Edd., dazu W. Levison, Conspectus Codicum Hagiographicorum, in M.G.H., Script. rer. Mer., 7 (1920) 560

Faksimile - Facs.

E. Bünz, Das „Lob der Reichsbischöfe” in der Lebensbeschreibung Bischof Meinwerks von Paderborn, in Bernward von Hildesheim und das Zeitalter der Ottonen, cur. M. Brandt – A. Eggebrecht, II, Mainz 1993, pp. 242 sq. Probe der Kasseler Handschrift

v. Comm. Für Königtum (2009) 389-393 Proben der drei Handschriften

Ausgaben - Edd.

Brouwer, Sidera (1616) 12-83 nach Handschrift Bruxelles

Surius, Historiis, 6 (1618) Iunius 84-106

A. Overham, Vita B. Meinwerci Ecclesiae Paderbornensis Episcopi, Neuhaus 1681 nach Handschrift Kassel

AA. SS., Jun. 1 (1695) 507-553 nach Hs. Bruxelles und Overham

Leibniz, Script. rer. Brunsvic., 1 (1707) 517-564 nach Overham

G. H. Pertz, MGH SS., 11, 1854, pp. 104-161

F. Tenckhoff, Das Leben des Bischofs Meinwerk von Paderborn, MGH Script. rer. Germ., 59, 1921,

G. M. Berndt, Vita Meinwerci episcopi Patherbrunnensis – Das Leben Bischof Meinwerks von Paderborn. Text, Übersetzung, Kommentar, in MittelalterStudien, 21, München 2009

Th. Vogtherr, Meinwerk von Paderborn und Benno von Osnabrück. Überlegungen anlässlich einer Paderborner Ausstellung, Osnabrücker Mitteilungen, 115, 2010, pp. 11-28 hier 20-24 zur Ed. von Berndt

Übersetzungen - Transl.

Deutsch

K. Terstesse, Das Leben des Bischofs Meinwerk von Paderborn. Erste deutsche Übersetzung der von Franz Tenckhoff 1921 herausgegebenen Vita Meinwerci, Paderborn 2001

v. Edd. Berndt parallel zum lat. Text

Literatur - Comm.

K. Rieger, Beiträge zur Kritik der Vita Meinwerci, Forschungen zur deutschen Geschichte, 16, 1876, pp. 447-481

W. Wattenbach, Allg. dt. Biogr., XXI, 1885, pp. 239-240

F. Tenckhoff, Der kultur- und wirtschaftsgeschichtliche Ertrag der sog. Traditionskapitel (Kapitel 30-130) der Vita Meinwerci, in Verzeichnis der Vorlesungen, die an der Bischöfl. philos.-theol. Akademie zu Paderborn während des Wintersemesters 1919/20 gehalten werden, Paderborn 1919, pp. 1-52

J. Bauermann, Die Gründungsurkunde des Klosters Abdinghof in Paderborn. Ein Beitrag zur Frage der Abdinghofer Fälschungen, in: Westfälische Studien. Beiträge zur Geschichte der Wissenschaft, Kunst und Literatur in Westfalen. Alois Böhmer zum 60. Geburtstag gewidmet, Leipzig 1928, pp. 16-36 erneut in J. Bauermann, Von der Elbe bis zum Rhein. Aus der Landesgeschichte Ostsachsens und Westfalens. Gesammelte Studien, in Neue Münstersche Beiträge zur Geschichtsforschung, 11, Münster 1968, pp. 285-300

Manitius, III (1931) 611-613

J. Bauermann, Meinwerk, in Westfälische Lebensbilder, 1, cur. A. Bömer – O. Leunenschloss, Münster 1930, pp. 18-31

Wattenbach – Holtzmann, I/1 (1938) 72

Wattenbach – Holtzmann – Schmale, III (1971) 28*

K. Honselmann, Die sogenannten Abdinghofer Fälschungen. Echte Traditionsnotizen in der Aufmachung von Siegelurkunden, Westfälische Zeitschrift. Zeitschrift für vaterländische Geschichte und Altertumskunde, 100, 1950, pp. 292-356 hier 348-351

K. Honselmann, Der Autor der Vita Meinwerci vermutlich Abt Konrad von Abdinghof, Westfälische Zeitschrift. Zeitschrift für vaterländische Geschichte und Altertumskunde, 114, 1964, pp. 349-352

F. Irsigler, Divites und pauperes in der Vita Meinwerci. Untersuchungen zur wirtschaftlichen und sozialen Differenzierung der Bevölkerung Westfalens im Hochmittelalter, Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, 57, 1970, pp. 449-499 erneut in Miscellanea Franz Irsigler. Festgabe zum 65. Geburtstag, Trier 2006, pp. 31-68

H. Bannasch, Das Bistum Paderborn unter den Bischöfen Rethar und Meinwerk (983-1036), in Studien und Quellen zur westfälischen Geschichte, 12, Paderborn 1972

F. Irsigler, Bischof Meinwerk, Graf Dodiko und Warburg. Herrschaft, Wirtschaft und Gesellschaft des hohen Mittelalters im östlichen Westfalen, Westfälische Zeitschrift. Zeitschrift für vaterländische Geschichte und Altertumskunde, 126/127, 1976/77, pp. 181-200

H. Bannasch, Fälscher aus Frömmigkeit. Der Meinwerkbiograph – ein mittelalterlicher Fälscher und sein Selbstverständnis, Archiv für Diplomatik, 23, 1977, pp. 224-241

M. Balzer, Zeugnisse für das Selbstverständnis Bischof Meinwerks von Paderborn, in: Tradition als historische Kraft. Interdisziplinäre Forschungen zur Geschichte des früheren Mittelalters. Festschrift Karl Hauck, cur. N. Kamp – J. Wollasch, Berlin – New York 1982, pp. 267-296

H. J. Brandt – K. Hengst, Die Bischöfe und Erzbischöfe von Paderborn, Paderborn 1984, pp. 68-79

M. Balzer, Meinwerk von Paderborn (1009-1036). Ein Bischof in seiner Zeit, in Meinwerk von Paderborn 1009-1036. Ein Bischof in seiner Zeit, Ausstellungskatalog, Paderborn 1986, pp. 11-41

G. Althoff, Meinwerk, N. dt. Biogr., XVI, 1990, pp. 680-681

T. Struve, Meinwerk, Lex. MA, VI, 1992/93, pp. 475-476

F. Irsigler, Graf Dodiko und Bischof Meinwerk. Zu den Anfängen Warburgs im 11. Jahrhundert, in: Der Tradition verbunden – Der Zukunft verpflichtet. Festschrift zum 40jährigen Bestehen des Warburger Heimat- und Verkehrsvereins, in Warburger Schriften, 7, Warburg 1994, pp. 11-12

G. Beyreuther, Meinwerk, Bischof von Paderborn (1009-1036), in Deutsche Fürsten des Mittelalters. Fünfundzwanzig Lebensbilder, cur. E. Holtz – W. Huschner, Leipzig 1995, pp. 112-119

T. Reuter, Property transactions and social relations between rulers, bishops and nobles in early eleventh-century Saxony: the evidence of the ‘Vita Meinwerci’, in: Property and power in the early middle ages, cur. W. Davies – P. Fouracre, Cambridge 1995, pp. 165-199

K. Nass, Die Reichschronik des Annalista Saxo und die sächsische Geschichtsschreibung im 12. Jahrhundert, MGH Schriften, 41, Hannover 1996, s. Register

St. Haarländer, Vitae episcoporum. Eine Quellengattung zwischen Hagiographie und Historiographie, untersucht an den Lebensbeschreibungen von Bischöfen des Regnum Teutonicum im Zeitalter der Ottonen und Salier, in Monographien zur Geschichte des Mittelalters, 47, Stuttgart 2000, pp. 387-389, 401-402

St. Haarländer, Hagiographie und urkundliche Überlieferung von Klöstern im 12./13. Jahrhundert, in Hagiographie im Kontext. Wirkungsweisen und Möglichkeiten historischer Auswertung, cur. D. R. Bauer – K. Herbers, in Beiträge zur Hagiographie, 1, Stuttgart 2000, pp. 26-45 hier 38-40

K. Terstesse, in Biographisch-bibliographisches Kirchenlexikon, XXI (2002) 1025-1027 s.v. Meinwerk

H. Keller, Meinwerk von Paderborn und Heimrad von Hasungen. Spätottonische Kirchenmänner und Frömmigkeitsformen in Darstellungen aus der Zeit Heinrichs IV. und Friedrich Barbarossas, Frühmittelalterliche Studien, 39, 2005, pp. 129-150 wieder abgedruckt in «Westfäl. Zs.» 157 (2007) 179-200

R. Le Jan, La vengeance d’Adèle ou la construction d’une légende noire, in La Vengeance 400-1200, cur. D. Barthélemy – F. Bougard – R. Le Jan, in Collection de l’École française de Rome 357, Rome 2006, pp. 325-340

L. Mantelli, in: C.A.L.M.A., II/6, 2008, 670

G. M. Berndt, Das Leben Bischof Meinwerks. Anlass und Überlieferung der ‘Vita Meinwerci’, in: Für Königtum und Himmelreich. 1000 Jahre Bischof Meinwerk von Paderborn, cur. Ch. Stiegemann – M. Kroker, Regensburg 2009, pp. 246-253

S. Müller, Meinwerks Domschule. Über Bildung und Wissenschaft in der ‘Vita Meinwerci’, in: Für Königtum und Himmelreich. 1000 Jahre Bischof Meinwerk von Paderborn, cur. Ch. Stiegemann – M. Kroker, Regensburg 2009, pp. 192-197

Ch. Wieselhuber, Die Darstellung Kaiser Heinrichs II. in der Vita Meinwerci, Bericht des Historischen Vereins für die Pflege der Geschichte des ehemaligen Fürstbistums Bamberg, 147, 2011, pp. 27-48


Empfohlene Zitierweise: Vita Meinwerci episcopi Paderbornensis, http://www.geschichtsquellen.de/repOpus_04558.html, 2017-11-06


Letzte Änderung der Daten am 06-09-2012 10:51