Siegel der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Repertorium Geschichtsquellen des Deutschen Mittelalters
Logo der Deutschen Forschungsgemeinschaft

Miracula et translatio s. Gerhardi episcopi Tullensis

(Wunder und Übertragung des hl. Bischofs Gerhard von Toul)

Autor:  Widricus Tullensis abbas S. Apri (Widrich von Toul)  (PND104151196)

Repertorium Fontium 11, 453

Suchkategorien

Entstehungszeit: um 1050
Berichtszeit: 900-994
Gattung: Hagiographie, Mirakelbericht
Regionen: Oberlothringen
Schlagwörter: Heiligenverehrung

Werk

(B.H.L. 3432-3433). Wunderbericht und Translation des hl. Gerhard von Toul (PND136648428) , verfaßt um 1050. Gerhard war 963-994 Bischof von Toul.

Handschriften - Mss.

v. Edd. Waitz, pp. 487-490

Ausgaben - Edd.

Martène – Durand, Thes., 3 (1717) 1074-1088

G. Waitz, MGH SS., 4, 1841, pp. 505-509 Auszüge

Literatur - Comm.

O. Krafft, Papsturkunde und Heiligsprechung. Die päpstlichen Kanonisationen vom Mittelalter bis zur Reformation. Ein Handbuch, in Arch. Diplomatik, Beiheft 9, Köln – Weimar – Wien 2005, pp. 46-55

Erwähnungen


Empfohlene Zitierweise: Widricus Tullensis abbas S. Apri, Miracula et translatio s. Gerhardi episcopi Tullensis, http://www.geschichtsquellen.de/repOpus_04612.html, 2017-09-23


Letzte Änderung der Daten am 06-09-2012 10:51