Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Synode in Neuching 771

Repertorium Fontium –, –

Autor
Entstehungszeit 771
Berichtszeit 771
Gattung Rechtstexte (weltlich); Synodalakten
Region Bayern bis 1200
Schlagwort Recht (weltlich); Volksrechte
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Bayerische Synode, die 771 (wahrscheinlicher als 772) Oktober 14 in Neuching (Bayern) zusammentrat. Überliefert sind unter der Überschrift De popularibus legibus 18 Kanones, die überwiegend Regelungen zum weltlichen Recht als Ergänzung zur Lex Baiuvariorum enthalten, sowie ein kurzes Protokoll, das in einigen Handschriften fälschlich der Synode in Dingolfing 770 zugewiesen wird. Inc.: Prenotatus princeps universo concordante collegio hic constituit (Kanones), Regnante in perpetuum domino nostro Iesu Christo in anno 24. regni religiosissimi ducis Tassilonis gentis Baiuvariorum (Protokoll).

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Übersetzungen – Transl.

Deutsch

Französisch

Literatur zum Werk – Comm.

Letzte Änderung: 10.09.2019