BAdW

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Synode in Pavia 1049

Repertorium Fontium –, –

Autor
Entstehungszeit 1049
Berichtszeit 1049
Gattung
Region Italien bis 1200
Schlagwort
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Dass Papst Leo IX. in Pavia (Lombardia) 1049 Mai 14-20 eine Synode abhielt, wissen wir nur aus kurzen Erwähnungen in der Historiographie (Hermann von Reichenau, Arnulf von Mailand, Landulphus senior) und in einem Brief des Petrus Damiani. Über Teilnehmer und Verhandlungsgegenstände ist nichts bekannt. Vgl. G. Gresser, Die Synoden und Konzilien in der Zeit des Reformpapsttums in Deutschland und Italien von Leo IX. bis Calixt II. 1049-1123, Paderborn u.a. 2006, 17; D. Jasper, Die Konzilien Deutschlands und Reichsitaliens 1023-1059 (MGH Conc., 8), 2010, 221-223 (dMGH) mit weiterer Literatur.

Zitiervorschlag:
https://www.geschichtsquellen.de/werk/1609 (Bearbeitungsstand: 10.09.2019)

Korrekturen / Ergänzungen melden