BAdW

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Miracula s. Heinrici Merseburgi facta

(Wunder des hl. Heinrich in Merseburg)

Repertorium Fontium 2, 114

Autor
Entstehungszeit um 1170
Berichtszeit 1146-1165
Gattung Hagiographie; Mirakelbericht
Region Mainfranken
Schlagwort Heiligenverehrung
Sprache Lateinisch

Beschreibung

(BHL 3815). Berichte über Wunder Kaiser Heinrichs II. aus Merseburg (Sachsen-Anhalt) und Umgebung, überwiegend undatiert, aber in die Zeit bis ca. 1165 gehörend, überliefert als Anhang zur Vita s. Heinrici II imperatoris. Das Repertorium Fontium weist den Text wohl zu Unrecht dem Autor der Vita Adalbert von Bamberg zu. Inc.: Tempore illo, quo venerabilis abbas Merseburgensis ecclesiae Volcmarus.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Erwähnungen in Autorartikeln

Zitiervorschlag:
https://www.geschichtsquellen.de/werk/18 (Bearbeitungsstand: 28.04.2021)

Korrekturen / Ergänzungen melden