BAdW

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Cronicae Pragensis libri III

(Geschichte von Prag in drei Büchern)

Repertorium Fontium 4, 550

Autor Franciscus praepositus Pragensis
Entstehungszeit 1342; 1353-1354
Berichtszeit 1230-1353
Gattung Landeschronik
Region Böhmen ab 1200
Schlagwort
Sprache Lateinisch

Beschreibung

In der Überlieferung auch Cronica Boemorum regum, ducum et dominorum. Geschichte der Könige von Böhmen in drei Büchern. Die erste Fassung (a), dem Prager Bischof Johannes de Draz̆ice gewidmet,  ist 1342 verfasst und reicht von der Zeit König Wenzels I. (1230-1253) bis zum Jahr 1342. Die zweite Fassung (b) von 1353/54 ist im dritten Buch erweitert und reicht bis zum Jahr 1353; sie ist König Karl IV. gewidmet. In den älteren Teilen ist das Werk weitgehend abhängig vom Chronicon Aulae Regiae, erst in den jüngeren Partien enthält es eigenständige Nachrichten, besonders zu Karl IV. Inc.: Venerabili in Christo patri et domini suo speciali, domino Iohanni (Widmung an Johannes de Draz̆ice), Excellentissimo principi principum varioque stemate virtutum ornato domino Karulo (Widmung an Karl IV.), Quoniam status et mores et actus (Text).

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Übersetzungen – Transl.

Tschechisch

Literatur zum Werk – Comm.

Erwähnungen in Werkartikeln

Letzte Änderung: 09.09.2022

Korrekturen / Ergänzungen melden