Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Epistola quaedam ad quosdam nobiles provinciae Austriae pro pace reformanda

(Brief an einige Adlige in Österreich zur Wiederherstellung des Friedens)

Repertorium Fontium 5, 433

Autor Henricus de Langenstein
Entstehungszeit 1389
Berichtszeit 1389
Gattung Brief
Region Niederösterreich
Schlagwort Papstschisma; Abendländisches Schisma
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Sendschreiben an Adelige des Herzogtum Österreich mit der Aufforderung, den Frieden wiederherzustellen, verfasst in der Fastenzeit 1389. Der Brief ist gerichtet an Johannes von Liechtenstein, 'M. J. Forestax' (Forestier) und den Hubenmeister Johann von Tyrnau. Comm. gen. Hohmann, Initienregister Nr. 83. Inc.: Inter mundi huius turbines tandem aliquando vias quaerere pacis.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Literatur zum Autor – Comm. gen.

Letzte Änderung: 10.09.2019