Bitte beachten Sie: Dies ist eine vorläufige Version, die noch nicht alle Funktionen umfasst. Die Suchmaske zumal ist noch im Aufbau begriffen.
Wappen der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Imitatio Christi et contemptus omnium vanitatum mundi

(Nachfolge Christi und Verachtung aller Eitelkeit der Welt)

Repertorium Fontium 6, 230

Autor
Entstehungszeitum 1400-1440
Berichtszeitum 1400-1440
GattungErbauliches Schrifttum
RegionRheinlande
SchlagwortDevotio Moderna
SpracheLatein

Beschreibung

Anleitung zum geistlichen Leben sowohl für Anfänger wie für diejenigen, die sich für ein klösterliches Leben vorbereiten, dargestellt in den ersten drei Büchern, ein viertes enthält Betrachtungen zur Eucharistie und Gebete. Nur ein Teil der Überlieferung enthält alle Bücher. Das mit über 770 Handschriften auf Latein und in den Volkssprachen und unter verschiedenen Titeln überaus reich überlieferte Werk spätmittelalterlicher Kontemplation wurde zumeist anonym überliefert und in der Neuzeit verschiedenen Autoren zugeschrieben. Die größte Verbreitung fand es seit den 1420er Jahren durch die Devotio Moderna und die Reformbewegungen des Benediktinerordens. Die 'Imitatio' wird inzwischen überwiegend dem Regularkanoniker Thomas a Kempis zugeschrieben, von dem ein Autograph aus dem Jahr 1441 in Bruxelles, Bibliothèque Royale Albert Ier, 5855-5861 existiert. Die jüngste Edition von T. Lupo weist das Werk noch dem Abt Giovanni Gersen von S. Stefano in Vercelli (1224-1240) zu und folgt damit dem seit dem 17. Jh. wogenden Zuschreibungsstreit, doch erscheint diese Forschungsfrage heute obsolet durch eine veränderte Sicht auf die Entstehungsbedingungen der Literatur in Kreisen der Devotio Moderna. Inc.: Qui sequitur me non ambulat in tenebris.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Alte Übersetzungen – Vet. Transl.

Deutsch

Englisch

Französisch

Italienisch

Niederländisch

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Erwähnungen in Autorartikeln

Letzte Änderung: 10.09.2019