Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Vitae s. Adalberti episcopi Pragensis recensio I

(Leben des hl. Bischofs Adalbert von Prag, 1. Fassung)

Repertorium Fontium 2, 593

Autor Bruno Querfurtensis
Entstehungszeit 1004
Berichtszeit 956-997
Gattung Hagiographie; Biographie
Region
Schlagwort Heiligenverehrung; Christianisierung
Sprache Lateinisch

Beschreibung

(BHL 38). Bruns Lebensbeschreibung des hl. Adalbert von Prag hat eine ältere Vita als Quelle und Vorbild, die traditionell Johannes Canaparius, dem Abt von SS. Alessio e Bonifacio (Rom) zugeschrieben wird. Die ältere, längere Version von Bruns Werk entstand 1004, die zweite, kürzere (Recensio II) 1008 in Polen. Inc.: Nascitur purpureus flos Boemicis terris.

Die reiche historische Literatur in Polen, Tschechien und Ungarn zum hl. Adalbert von Prag ist hier nur in Auswahl und mangels Sprachkenntnissen ohne kritische Prüfung angegeben. Zum Adalbert-Jubiläum 1997 erschienen in Polen und Tschechien:

Tropami świętego Wojciecha, hg. von Z. Kurnatowska, Poznań 1999

Święty Wojciech i jego czasy. Materiały III Sympozjum Historyczno-Archeologicznego Polskiego Uniwersytetu na Obczyźnie Saint-Maurice, 12-13 kwietnia 1997 roku, hg. von A. Żaki, Kraków 2000

Svatý Vojtěch, Čechové a Evropa, hg. von D. Třeštik – J. Zemlicka, Praha 1998

K. Śmigiel, Święty Wojciech Sławnikowic († 997), Poznań 1997

J. Strzelczyk, Apostołowie Europy, Warszawa 1997

G. Labuda, Święty Wojciech w polskiej tradycji historiograficznej. Antologia tekstów, Warszawa 1997 (Anthologie älterer Abhandlungen in polnischer Sprache)

Literaturübersicht bei Sł. Gawlas, in: Polen und Deutschland vor 1000 Jahren. Die Berliner Tagung über den „Akt von Gnesen” (Europa im Mittelalter, 5), hg. von M. Borgolte, Berlin 2002, 194-196.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Übersetzungen – Transl.

Deutsch

Tschechisch

Literatur zum Werk – Comm.

Literatur zum Autor – Comm. gen.

Letzte Änderung: 17.06.2021