Siegel der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Repertorium Geschichtsquellen des Deutschen Mittelalters
Logo der Deutschen Forschungsgemeinschaft

Confutatio primatus papae

(Zurückweisung des päpstlichen Primats)

Repertorium Fontium 3, 605

Suchkategorien

Entstehungszeit: 1443
Berichtszeit: 1443
Gattung: Kirchentraktat
Schlagwörter: Basler Konzil, Papst/Konzil, Päpstlicher Primat

Werk

Traktat gegen den päpstlichen Primat, für das Basler Konzil 1443 verfaßt. Die Zuschreibung an einen Autor ist umstritten; sowohl Gregor Heimburg (PND118709666) als auch Matthias Döring (PND100964664) werden genannt.

Handschriften - Mss.

Berlin, Staatsbibl., lat. fol. 305, ff. 147-153 um 1450

V. Rose, Verzeichnis der lateinischen Handschriften der kgl. Bibliothek zu Berlin, II/2, Berlin 1903, pp. 964-965

Stuttgart, Württemb. Landesbibl., Cod. theol. et phil. 2° 85, ff. 368r-373v

A. Haucap-Nass, Der Braunschweiger Stadtschreiber Gerwin von Hameln und seine Bibliothek, in Wolfenbütteler Mittelalter-Studien 8, Wiesbaden 1995, pp. 111 sq., 188-191

Wolfenbüttel, Herzog August Bibl., Cod. Guelf. 783 Helmst., 25r-34r

v. Comm. Weigel, p. 440

Ausgaben - Edd.

M. Flacius Illyricus, Magdeburgii 1550 unter dem Titel Scriptum contra primatum papae... (VD16 M 1604)

W. Wissenburg, De corrupto ecclesiae statu..., Basileae 1555, pp. 543-583 unter dem Titel Gregorii Heimburgensis confutatio primatus papae (VD16 F 1255)

Goldast, Monarchia, 1 (1611) 557-563 (VD17 1:009883Q) unter dem Titel Admonitio de iniustis usurpationibus paparum Romanorum

E. Brown, in Gratius, 2 (1690, 2. Aufl.) 117-124

Übersetzungen - Transl.

Deutsch

Magdeburg o.J. jedoch 1550 und ohne Nennung des Autors, doch Flacius Illyricus unter dem Titel Verlegung der gemeinten gewalt des Babst von einem frommen Christen Gregorius Heimberger genannt vor hundert Jahren geschrieben (VD16 F 1247, VD16 F 1519)

Literatur - Comm.

B. Gebhardt, Die confutatio primatus papae, Neues Archiv der Gesellschaft für ältere deutsche Geschichtskunde, 12, 1887, pp. 519-530

Lorenz, II (1887) 382-384

B. Gebhardt, Matthias Döring der Minorit, Historische Zeitschrift, 59, 1888, pp. 259-261

P. Albert, Die confutatio primatus papae, ihre Quelle und ihr Verfasser, Historisches Jahrbuch im Auftrag der Görres-Gesellschaft, 11, 1890, pp. 439-490

L. Meier, Zur Frage nach dem Verfasser der Confutatio primatus papae, Scholastik, 11, 1936, pp. 559-562

J. W. Stieber, Pope Eugenius IV, the council of Basel and the secular and ecclesiastical authorities in the Empire. The conflict over supreme authority and power in the church, in Studies in the history of christian thought, 13, Leiden 1978, pp. 109 sq.

K. Colberg, Döring, Matthias, in Verf. Lex., II (1980, 2. Aufl.) 209

P. Johanek, Heimburg, Gregor, in Verf. Lex., III (1981, 2. Aufl.) 634

K. Stadtwald, Roman Popes and German Patriots. Antipapalism in the politics of the German humanist movement from Gregor Heimburg to Martin Luther, Genève 1996, pp. 48-51

M. Hartmann, Humanismus und Kirchenkritik: Matthias Flacius Illyricus als Erforscher des Mittelalters, in Beiträge zur Geschichte und Quellenkunde des Mittelalters, 19, Stuttgart 2001, pp. 118 sq.

P. Weigel, Ordensreform und Konziliarismus. Der Franziskanerprovinzial Matthias Döring (1427-1461), in Jenaer Beiträge zur Geschichte, 7, Frankfurt am Main u.a. 2005, pp. 121-147 gegen Döring als Autor

Erwähnungen


Empfohlene Zitierweise: Confutatio primatus papae, http://www.geschichtsquellen.de/repOpus_01252.html, 2019-01-22


Letzte Änderung der Daten am 06-09-2012 10:51