Siegel der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Repertorium Geschichtsquellen des Deutschen Mittelalters
Logo der Deutschen Forschungsgemeinschaft

Waltharius

Autor:  Ekkeardus I (Ekkehard I. von St. Gallen)  (PND100940382)

Repertorium Fontium 4, 303

Suchkategorien

Entstehungszeit: 800-1000
Gattung: Dichtung
Regionen: Alemannien

Werk

Lateinisches Heldenepos in 1455 Hexametern. Die Zuschreibung an Ekkehard I. von Sankt Gallen (PND100940382) ist sehr umstritten. In Frage kommt auch ein Geraldus (PND143867423) , der ein Widmungsgedicht zu diesem Epos an Bischof Erkenbald von Straßburg (PND100940625) (965-991)verfaßt hat, ed. K. Strecker, MGH Poetae, 5/1, 1937-39, pp. 407-408 . Neuerdings wurden auch Grimald von St. Gallen (PND102473927) und Ermoldus Nigellus (PND10094065X) als Verfasser vorgeschlagen, vgl. Clavis scriptorum latinorum medii aevi. Auctores Galliae 735-987, I (1994) 377. Dementsprechend unsicher ist die Datierung zwischen frühem 9. und spätem 10. Jh. Der Stoff ist auch in zahlreichen anderen Dichtungen verarbeitet; v. Comm. Manitius (1923) 295 sqq., 813; v. Edd. Strecker (1951) 20-22; v. Comm. Haug, pp. 42-46, 72-73, 89-92.

Handschriften - Mss.

v. Edd. Strecker (1951) 2-9

E. Pellegrin, Membra disiecta Floriacensia, Bibliothèque de l'École des chartes, 117, 1959, pp. 25-43

v. Comm. Berschin (1968), pp. 34-35

v. Comm. gen. Klopsch (1999, 2. Aufl.), col. 627

E. D'Angelo, Memoria culturale e trascrizione dei testi. Su due lectiones singulares della tradizione manoscritta del „Waltharius“, in: La critica del testo mediolatino. Atti del convegno (Firenze 6-9 dicembre 1990), cur. Cl. Leonardi, Spoleto 1994, pp. 339-349

v. Comm. Haug (2002), pp. 208-210

Ausgaben - Edd.

K. Strecker, Waltharius, Berlin 1947

K. Strecker, MGH Poetae, 6/1, 1951, pp. 24-83 zu älteren Editionen pp. 9-11

A. K. Bate, Waltharius of Gaeraldus, Reading 1978 aus ed. Strecker

v. Comm. Haefele (1998), p. 20 Geraldus-Prolog

Übersetzungen - Transl.

Deutsch

P. Vossen, v. Edd. Strecker (1947) parallel zum lat. Text

F. Genzmer, Das Waltharilied und die Waldere-Bruchstücke, Stuttgart 1953 (Neudruck 1957, 1961, 1966, 1972, 1982)

K. Langosch, Waltharius. Ruodlieb. Märchenepen. Lateinische Epik des Mittelalters mit deutschen Versen, Basel – Stuttgart 1956, pp. 6-83 parallel zum lateinischen Text aus Ed. Strecker

W. Haug – B. K. Vollmann, Frühe deutsche Literatur und lateinische Literatur in Deutschland 800-1150, Frankfurt/Main 1991, pp. 164-259 parallel zum lateinischen Text aus Ed. Strecker

G. Vogt-Spira Waltharius, in Reclams Universal-Bibliothek 4174, Stuttgart 1994 parallel zum lateinischen Text aus Ed. Strecker

Englisch

F. P. Magoun – H. M. Smyser, Walter of Aquitaine. Materials for the Study of his Legend, in Connecticut College Monograph, 4, New London, Connecticut, pp. 4-37

Französisch

F. Norden, Le Chant de Walther, épopée du dixième siècle par Ekkehard 1er de Saint-Gall, Bruxelles 1900

S. Albert – S. Menegaldo – F. Mora, La chanson de Walther, in Moyen âge européen, Grenoble 2008

Italienisch

Q. Santoli, Waltharius. Poema latino medievale, Milano 1973 parallel zum lateinischen Text aus Ed. Strecker

G. Beltrutti, La Novalesa, Cuneo 1976, pp. 262-325 parallel zum lateinischen Text aus Ed. Strecker

E. D’Angelo, Waltharius. Epica e saga tra Virgilio e i Nibelunghi, Milano 1998 parallel zum lateinischen Text aus Ed. Strecker

v. Edd. Strecker (1951) 11-12 zu älteren Übersetzungen

Literatur - Comm.

Manitius, I (1911) 609-614

Manitius, II (1923)

H. Bork, Verf. Lex., I, 1933, pp. 527-532

v. Edd. Strecker (1951) 11-23

O. Schumann, Zum Waltharius, Zeitschrift für deutsches Altertum, 83, 1951-1952, pp. 12-14

O. Schumann, Waltharius-Literatur seit 1926, Anzeiger für deutsches Altertum und deutsche Literatur, 65, 1951-1952, pp. 13-41

K. Langosch, Verf. Lex., IV, 1953, pp. 776-788

K. Langosch, Verf. Lex., V, 1955, pp. 183-184

N. Fickermann, Zum Verfasserproblem des Waltharius, Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur (Halle), 81, 1959, pp. 267-273

T. de Morembert, in Dict. hist. géogr. eccl., XIV (1960) 1382-1383

G. Eis, Waltharius-Probleme, in: Britannica. Festschrift für Hermann M. Flasdieck, cur. W. Iser – H. Schabram, Heidelberg 1960, pp. 96-112

H. Walther, Noch einmal zum Waltharius, Zeitschrift für deutsches Altertum, 90, 1960/61, pp. 269-273

G. Vinay, „Waltharii poesis”, Studi med. Ser. III, 5, 1964, pp. 476-524 erneut in G. Vinay, Alto Medioevo Latino, Napoli 1978, pp. 433-481

A. Haug, Zur Entstehung und Entwicklung der Walthersage, Freiburg i. Br. (Diss.) 1965

W. Berschin, Ergebnisse der Waltharius-Forschung seit 1951, Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters, 24, 1968, pp. 16-42 mit Bibliographie pp. 42-45

M. Wehrli, „Waltharius”. Gattungsgeschichtliche Betrachtungen, Mittellateinisches Jahrbuch, 2, 1965, pp. 63-73 erneut in M. Wehrli, Formen mittelalterlicher Erzählung. Aufsätze, Zürich – Freiburg i. Br. 1969, pp. 97-112 und M. Wehrli, Gegenwart und Erinnerung. Gesammelte Aufsätze, Hildesheim – Zürich 1998, pp. 147-162

D. Schaller, Geraldus und St. Gallen. Zum Widmungsgedicht des „Waltharius”, Mittellateinisches Jahrbuch, 2, 1965, pp. 74-84

E. E. Ploss, Waltharius und Walthersage. Eine Dokumentation der Forschung, Hildesheim 1969 Neudruck von 18 Beiträgen verschiedener Autoren und Bibliographie der älteren Literatur pp. xii-xxiv

O. Zwierlein, Das Waltharius-Epos und seine lateinischen Vorbilder, Antike und Abendland, 16, 1970, pp. 153-184

K. Langosch, Die Vorlage des „Waltharius”, in: Festschrift Bernhard Bischoff zu seinem 65. Geburtstag, cur. J. Autenrieth – F. Brunhölzl, Stuttgart 1971, pp. 226-259

H. F. Haefele, Vita Waltharii manufortis, in: Festschrift Bernhard Bischoff zu seinem 65. Geburtstag, cur. J. Autenrieth – F. Brunhölzl, Stuttgart 1971, pp. 260-276

W. Berschin, Zum Eingang des „Waltharius”-Widmungsgedichts, Mittellateinisches Jahrbuch, 8, 1973, pp. 28-29

R. Katscher, „Waltharius” – Dichtung und Dichter, Mittellateinisches Jahrbuch, 9, 1973, pp. 48-120

H. Krammer, Die Verfasserfrage des Waltharius, Wien 1973

K. Langosch, „Waltharius”. Die Dichtung und die Forschung, in Erträge der Forschung, 21, Darmstadt 1973

F. B. Parkes, Irony in Waltharius, Mod. Lang. Notes, 89/3, 1974, pp. 459-465

R. Schieffer, Silius Italicus in St. Gallen. Ein Hinweis zur Lokalisierung des „Waltharius”, Mittellateinisches Jahrbuch, 10, 1975, pp. 7-19

A. Wolf, Mittelalterliche Heldensagen zwischen Vergil, Prudentius und raffinierter Klosterliteratur. Beobachtungen zum „Waltharius”, Sprachkunst, 7, 1976, pp. 180-212

Th. M. Andersson, Early Epic Scenery, Ithaca – London 1976, pp. 131-144

B. T. Ebeling-Koning, Style and Structure in Ekkehard’s Waltharius, Columbia University (Diss. masch.) 1977

L. Alfonsi, Considerazioni sul vergilianismo del Waltharius, in Studi filologici, letterari et storici in memoria di Guido Favati, in Medioevo e umanesimo, 28, Padova 1977, pp. 3-14

P. Dronke, Barbara et antiquissima carmina, Barcelona 1977, pp. 29-79 erneut in P. Dronke, Latin and Vernacular Poets of the Middle Ages, Aldershot 1991

A. Önnerfors, Die Verfasserschaft des Waltharius-Epos aus sprachlicher Sicht, Opladen 1979

P. Stotz, Verf. Lex., II, 2. Aufl. 1980, pp. 447-453

R. Schieffer, Zu neuen Thesen über den „Waltharius”, Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters, 36, 1980, pp. 193-201

D. M. Kratz, Mocking Epic. Waltharius, Alexandreis and the Problem of Christian Heroism, Madrid 1980, pp. 15-59

H. J. Westra, A Reinterpretation of „Waltharius” 215-259, Mittellateinisches Jahrbuch, 15, 1980, pp. 51-56

D. Schaller, Fröhliche Wissenschaft vom Waltharius, Mittellateinisches Jahrbuch, 16, 1981, pp. 54-57

M. Ugolini, Waltharius 765, Romanobarbarica, 6, 1981/82, pp. 341-344

H. E. Stiene, Konkordanz zum Waltharius-Epos, in Lateinische Sprache und Literatur des Mittelalters, 13, Frankfurt/Main – Bern 1982

D. Schaller, Ist der „Waltharius” frühkarolingisch?, Mittellateinisches Jahrbuch, 18, 1983, pp. 63-83

K. Langosch, Zum „Waltharius” Ekkeharts I. von St. Gallen, Mittellateinisches Jahrbuch, 18, 1983, pp. 84-99

G. Moretti, Due note al „Waltharius”, Studi med. Ser. III, 24, 1983, pp. 711-715

F. L. Pennisi, Funzioni narrative, strutture e „codici” del „Waltharius”, Orpheus. Catania N. Ser., 4, 1983, pp. 286-341

P. Dronke, „Waltharius” and the „Vita Waltharii”, Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur (Halle), 106, 1984, pp. 390-402

G. Morgan, Ekkehard’s Signature to Waltharius, Latomus, 45, 1986, pp. 171-177

B. Schütte, Länder und Völker im „Waltharius”, Mittellateinisches Jahrbuch, 21, 1986, pp. 70-74

C. J. Classen, Beobachtungen zum „Waltharius”: Die gegen Walther gerichteten Scheltreden, Mittellateinisches Jahrbuch, 21, 1986, pp. 75-78

U. Ernst, Walther – ein christlicher Held?, Mittellateinisches Jahrbuch, 21, 1986, pp. 79-83

M. Lührs, Hiltgunt, Mittellateinisches Jahrbuch, 21, 1986, pp. 84-87

B. Scherello, Die Darstellung Gunthers im „Waltharius”, Mittellateinisches Jahrbuch, 21, 1986, pp. 88-90

S. Gäbe, Gefolgschaft und Blutrache im Waltharius, Mittellateinisches Jahrbuch, 21, 1986, pp. 91-94

R. G. Babcock, Sigebert of Gembloux and the Waltharius, Mittellateinisches Jahrbuch, 21, 1986, pp. 101-105

A. Bisanti, Un decennio di studi sul Waltharius, Schede medievali, 11, 1986, pp. 345-363

H. Vynckier, Arms-Talks In The Middle Ages: Hrotsvit, Waltharius, And The Heroic Via, in: Hrosvit of Gandersheim – Rara avis in Saxonia? A Collection of Essays, cur. K. M. Wilson, in Medieval and Renaissance Monograph Series, 7, Ann Arbor, Michigan 1987, pp. 183-200

A. Önnerfors, Das Waltharius-Epos. Probleme und Hypothesen, Stockholm 1988

F. Brunhölzl, Was ist der Waltharius?, in Abhandlungen der Marburger Gelehrten Gesellschaft, 21, München 1988

F. Brunhölzl, Waltharius und kein Ende?, in: Festschrift für Paul Klopsch, cur. U. Kindermann, in Göppinger Arbeiten zur Germanistik, 492, Göppingen 1988, pp. 46-55

D. Schaller, Beobachtungen und Funde am Rande des Waltharius-Problems, in: Litterae Medii Aevi. Festschrift für Johanne Autenrieth zu ihrem 65. Geburtstag, cur. M. Borgolte – H. Spilling, Sigmaringen 1988, pp. 135-144

A. Wolf, Volkssprachliche Heldensagen und lateinische Mönchskultur. Grundsätzliche Überlegungen zum „Waltharius”, in: Geistesleben um den Bodensee im frühen Mittelalter, cur. A. Masser – A. Wolf, in Literatur und Geschichte am Oberrhein, 2, Freiburg i. Br. 1989, pp. 157-183

D. Schaller, Von St. Gallen nach Mainz? Zum Verfasserproblem des Waltharius, Mittellateinisches Jahrbuch, 24/25, 1989/90, pp. 423-437

M. Lawo, „Gesta Berengarii” und „Waltharius”, in: Arbor amoena comis. Festschrift zum 25jährigen Bestehen des Mittellateinischen Seminars der Universität Bonn, cur. E. Könsgen, Stuttgart 1990, pp. 101-111

K. F. Werner, Hludovicus Augustus. Gouverner l'empire chrétien – Idées et réalités, in: Charlemagne‘s Heir. New Perspectives on the Reign of Louis the Pious (814-840), cur. P. Godman – R. Collins, Oxford 1990, pp. 101-123 Ermoldus Nigellus (PND10094065X) als Verfasser

C. Manning, „Waltharius” 1441: „Lardatam pultam”, Studi med. Ser. III, 31, 1990, pp. 259-264

E. D’Angelo, Lucano nel „Waltharius”?, Studi med. Ser. III, 32, 1991, pp. 159-190

E. D’Angelo, Indagini sulla tecnica versificatoria nell’esametro del Waltharius, in Saggi e testi classici, cristiani e medievali, 4, Catania 1992

A. Önnerfors, Bemerkungen zum Waltharius-Epos, Latomus, 51, 1992, pp. 633-651 wiederholt mit einem Nachtrag in A. Önnerfors, Classica et Mediaevalia. Kleine Schriften zur lateinischen Sprache und Literatur der Antike und des Mittelalters, Hildesheim 1998, pp. 86-146

N. Wagner, Zu den Personennamen im „Waltharius”. Zwischen Textkritik und Namenkunde, in triuwe. Studien zur Sprachgeschichte und Literaturwissenschaft. Gedächtnisbuch für Elfriede Stutz, cur. K.-F. Kraft – E.-M. Lill – U. Schwab, Heidelberg 1992, pp. 109-125

H. F. Haefele, Geraldus-Lektüre, Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters, 54, 1998, pp. 4-22

G. Silagi, Exkurs zu Hans F. Haefele, Geraldus-Lektüre, Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters, 54, 1998, pp. 119-120

D. M. Kratz, Waltharius and Ruodlieb: A New Perspective, in: Gli Umanesimi medievali. Atti del II Congresso dell’ Internationales Mittellateinerkomitee, Firenze, Certosa del Galluzzo, 11-15 settembre 1993, cur. Cl. Leonardi, Firenze 1998, pp. 307-313

P. Klopsch, Verf. Lex., X, 2. Aufl. 1999, pp. 627-638

F. Bertini, Problemi di attribuzione e di datazione del Waltharius, Filologia mediolatina, 6/7, 1999/2000, pp. 63-77

C. L. Gottzmann, Schuld und Strafe im „Waltharius”, in: Als das wissend die meister wol. Beiträge zur Darstellung und Vermittlung von Wissen in Fachliteratur und Dichtung des Mittelalters und der frühen Neuzeit. Walter Blank zum 65. Geburtstag, cur. M. Ehrenfeuchter – Th. Ehlen, Frankfurt/Main u.a. 2000, pp. 29-50

B. K. Vollmann, Freundschaft und Herrschaft. Zur amicitia-Idee im „Waltharius“, in der „Ecbasis captivi“ und im „Ruodlieb“, in Mentis amore ligati. Lateinische Freundschaftsdichtung und Dichterfreundschaft in Mittelalter und Neuzeit. Festgabe für Reinhard Düchting zum 65. Geburtstag, cur. B. Körkel – T. Licht – J. Wiendlocha, Heidelberg 2001, pp. 509-520

P. C. Jacobsen, Gesta Berengarii und Waltharius-Epos, Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters, 58, 2002, pp. 205-211

A. Haug, Gerald und Erckambald – Zum Verfasser- und Datierungsproblem des „Waltharius”, Jahrbuch für Internationale Germanistik Jahrbuch für internationale Germanistik, 34, 2002, pp. 189-225

A. Haug, Die Zikade im „Waltharius” – Bemerkungen zum Autor und zum Publikum, Mittellateinisches Jahrbuch, 39, 2004, pp. 31-43

B. K. Vollmann, Gesta Berengarii und Waltharius-Epos, Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters, 61, 2005, pp. 161-164

J. Ziolkowski, Blood, Sweat, and Tears in the ‘Waltharius’, in: Insignis sophiae arcator. Essays in Honour of Michael W. Herren on His 65th Birthday, cur. G. R. Wieland – C. Ruff – R. G. Arthur, in Publications of the Journal of Medieval Latin, 6, Turnhout 2006, pp. 149-164

W. Berschin, Waltharius-Glossen, The Journal of Medieval Latin, 18, 2008, pp. 346-355 Verwendung als Schullektüre seit dem 11. Jh.

Clavis scriptorum latinorum medii aevi. Auctores Galliae 735-987, cur. M.-H. Jullien u.a., III, Turnhout 2010, pp. 102-104, 199-200 zum Prolog des Geraldus (PND143867423)

Allgemeine Literatur - Comm. Gen.

P. Stotz, Verf. Lex., II, 2. Aufl. 1980, pp. 447-453

R. Schaab, Mönch in Sankt Gallen. Zur inneren Geschichte eines frühmittelalterlichen Klosters, in Vorträge und Forschungen, Sonderbd. 47, Ostfildern 2003, p. 97, 99 Biographisches zu Gerald/Kerolt und Ekkehard

R. Angelini, in: C.A.L.M.A., III/2, 2009, 196-199

Erwähnungen


Empfohlene Zitierweise: Ekkeardus I, Waltharius, http://www.geschichtsquellen.de/repOpus_02064.html, 2018-11-05


Letzte Änderung der Daten am 06-09-2012 10:51