Siegel der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Repertorium Geschichtsquellen des Deutschen Mittelalters
Logo der Deutschen Forschungsgemeinschaft

Lex Ribuaria

(Ribuarisches Recht)

Repertorium Fontium 7, 230

Suchkategorien

Entstehungszeit: 623-650
Berichtszeit: 623-650
Gattung: Rechtstexte (weltlich)
Schlagwörter: Volksrechte, Volk: Franken

Werk

Rechtsbuch auf der Grundlage der Lex Salica; größtenteils unter König Dagobert I. (PND118523287) (623-639) für die Franken in Ribuarien (terra Ribuaria war das Gebiet der römischen civitas Köln) aufgezeichnet. Das Rechtsbuch ist mit 35 Handschriften und Fragmenten reich überliefert, verteilt auf zwei sprachlich-stilistisch unterschiedliche Fassungen.

Handschriften - Mss.

v. Edd. R. Sohm (1883) 16-28

v. Comm. Buchner (1940) 55-94

v. Edd. Beyerle – Buchner (1954) 32-40

v. Comm. Eckhardt (1959) 7-13

v. Comm. Eckhardt (1966, 2. Aufl.) 4-5

H. Mordek, Bibliotheca capitularium regum Francorum manuscripta. Überlieferung und Traditionszusammenhang der fränkischen Herrschererlasse, MGH Hilfsmittel, 15, 1995, pp. 1141

Ausgaben - Edd.

Sichard, Leges (1530) 1-24 (VD16 L 989) digital München BSB

Herold (1557) 39-40

J. F. A. Peyré, Lois des Francs, Paris 1828, pp. 230-391

Rec. hist. Gaules , 4 (1869, 2. Aufl.) 234-252

R. Sohm, MGH LL., 5, 1875-1889, pp. 205-268, 277-288 die Glossen

R. Sohm, Lex Ribuaria et Lex Francorum Chamavorum, MGH Font. iur. Germ., 6, 1883, pp. 33-109

K. A. Eckhardt, Die Gesetze des Karolingerreiches 714-911, 1: Salische und ribuarische Franken, in Germanenrechte, 2/1 (1934) 138-202

H. F. Fischer, Leges Barbarorum in usum studiosorum, 2, Leiden 1951, pp. 5-35

F. Beyerle, R. Buchner, MGH LL. in-4o, 3/2, 1954, pp. 73-134

K. A. Eckhardt, Lex Ribuaria, 2: Text und Lex Francorum Chamavorum, in Germanenrechte, N.F., 6/2 (1966, 2. Aufl.) 17-79

O. Münsch, Der Liber legum des Lupus von Ferrières, in Freiburger Beiträge zur mittelalterlichen Geschichte, 14, Frankfurt/Main 2001, pp. 138-143 die Capitulatio

v. Edd. Sohm (1883) 28-31 zu weiteren Ausgaben

F. Beyerle, R. Buchner, MGH LL. in-4o, 3/2, 1954, pp. 40-41 zu weiteren Ausgaben

v. Comm. Eckhardt (1959) 13-33 zu weiteren Ausgaben

Übersetzungen - Transl.

Deutsch

v. Edd. K. A. Eckhardt, in Germanenrechte, 2/1 (1934) 138-202

v. Edd. Eckhardt, in Germanenrechte, N.F., 6/2 (1966, 2. Aufl.) parallel

Englisch

Th. J. Rivers, Laws of the Salian and Ripuarian Franks, in AMS studies in the Middle Ages, 8, New York 1986, pp. 167-214

Französisch

J. F. A. Peyré, Lois des Francs, Paris 1828, pp. 230-391 parallel

Japanisch

M. Kubo, Lex Ribuaria, Tokio 1940

Literatur - Comm.

v. Edd. Sohm (1875-1889) 185-204

v. Edd. Sohm (1883) 28-31

E. Mayer, Zur Entstehung der Lex Ribuariorum, München 1886

B. Krusch, Neue Forschungen über die drei oberdeutschen Leges: Bajovariorum, Alamannorum, Ribuariorum, Abh. Göttingen N.F., 20/1, 1927, pp. 142-176

F. Beyerle, Die Lex Ribuaria, Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte. Germanistische Abteilung, 48, 1928, pp. 264-378

F. Beyerle, Das Gesetzbuch Ribuariens, Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte. Germanistische Abteilung, 55, 1935, pp. 1-80

R. Buchner, Textkritische Untersuchungen zur Lex Ribuaria, MGH Schriften, 5, 1940,

F. S. Lear, The public law of the Ripuarian, Alamannic and Bavarian Codes, Medievalia et humanistica, 2, 1944, pp. 3-27

R. Buchner, Kleine Untersuchungen zu den fränkischen Stammesrechten, Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters, 9, 1952, pp. 79-101

Wattenbach – Levison – Buchner (1953) 21-25

F. Beyerle, R. Buchner, MGH LL. in-4o, 3/2, 1954, pp. 9-72, 135-180

E. Ewig, Die Civitas Ubiorum, die Francia Rinensis und das Land Ribuarien, Rheinische Vierteljahrsblätter, 19, 1954, pp. 1-29

K. A. Eckhardt, Lex Ribuaria, 1: Austrasisches Recht im 7. Jahrhunderts, in Germanenrechte, N.F., 6/1 (1959) 34-144

K. A. Eckhardt, in Germanenrechte, N.F., 6/2 (1966, 2. Aufl.) 1-14

E. Ewig, Die Stellung Ribuariens in der Verfassungsgeschichte des Merowingerreiches, in E. Ewig, Spätantikes und fränkisches Gallien. Gesammelte Schriften, 1, Zürich – München 1976, pp. 450-503

R. Schmidt-Wiegand, in Hwb. dt. Rechtsgesch., II (1978) 1923-1927

C. Schott, Der Stand der Leges-Forschung, Frühmittelalterliche Studien, 13, 1979, pp. 38

H. Siems, Studien zur Lex Frisionum, in Münchener Universitätsschriften. Juristische Fakultät. Abhandlungen zur Rechtswissenschaftlichen Grundlagenforschung, 42, Ebelsbach 1980, pp. 97-98, 233-234

F.-W. Henning, Die germanischen Volksrechte als wirtschafts- und sozialgeschichtliche Quelle unter besonderer Berücksichtigung der Lex Ribuaria, in: Studien zu den germanischen Volksrechten. Gedächtnisschrift für Wilhelm Ebel, cur. G. Landwehr, Frankfurt/M. – Bern 1982, pp. 35-68

R. McKitterick, The Carolingians and the Written Word, Cambridge 1989, pp. 48-56

R. Schmidt-Wiegand, Lex. MA, V, 1991, pp. 1929 sq.

M. Springer, Riparii – Ribuarier – Rheinfranken nebst einigen Bemerkungen zum Geographen von Ravenna, in: Die Franken und die Alemannen bis zur „Schlacht bei Zülpich” (496/97), cur. D. Geuenich, in Ergänzungsbände zum Reallexikon der germanischen Altertumskunde, 19, Berlin – New York 1998, pp. 200-269

O. Münsch, Der Liber legum des Lupus von Ferrières, in Freiburger Beiträge zur mittelalterlichen Geschichte, 14, Frankfurt/Main 2001 besonders 108, 144-156

R. Schmidt-Wiegand, in Reallexikon der germanischen Altertumskunde, 18 (2001, 2. Aufl.) 320-322

M. C. Fernández López, Tracum fecerit: Lex Ribuaria 43 (47, 1), in: Sub luce florentis calami. Homenaje Manuel Cecilio Díaz y Díaz, cur. M. Domínguez Garci, Santiago de Compostela 2002, pp. 194-199

Erwähnungen


Empfohlene Zitierweise: Lex Ribuaria, http://www.geschichtsquellen.de/repOpus_03237.html, 2018-12-03


Letzte Änderung der Daten am 06-09-2012 10:51