Siegel der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Repertorium Geschichtsquellen des Deutschen Mittelalters
Logo der Deutschen Forschungsgemeinschaft

Chronicon sive Gesta Saxonum

(Chronik oder Geschichte der Sachsen)

Autor:  Thietmarus ep. Merseburgensis (Thietmar von Merseburg)  (PND118757083)

Repertorium Fontium 11, 163

Suchkategorien

Entstehungszeit: 1012-1018
Berichtszeit: 901-1018
Gattung: Landeschronik, Bistumschronik, Bericht
Regionen: Sachsen

Werk

Der Titel Chronicon ist vom Autor selbst gewählt (Prolog, V. 39 Chronica Thietmari), der Titel Gesta Saxonum, ist als Titel in der Corveyer Überarbeitung genannt. Berichtet vom Beginn des 10. Jh. bis zum Tod des Verfassers 1018, begonnen 1012. Von besonderem Wert für die Zeit Ottos III. (PND118590766) und Heinrichs II. (PND118548255) . Das Werk ist in zwei Fassungen überliefert, deren zweite im Kloster Corvey (dioec. Paderborn) interpoliert wurde.

Handschriften - Mss.

Dresden, Landesbibl., Msc. R 147 teilweise Autograph

Bruxelles, Bibl. royale, Ms. 7503-7518, ff. 211-278 saec. xiv, Corveyer Fassung

Charlottesville, Collection Colker, Thietmar-Fragment Fragmente der Corveyer Fassung

Gotha, Forschungs- und Landesbibl., Membr. I 140 Fragmente der Corveyer Fassung

v. Edd. Holtzmann, pp. xxxiii-xxxvi

L. Schmidt, Zur Geschichte der Dresdner Thietmarhandschrift, Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters, 1, 1937, pp. 195-196

v. Transl. Trillmich, pp. xxviii-xxx

M. L. Colker, The Earliest Manuscript Representing the Korvei Revision of Thietmar‘s Chronicle, Scriptorium, 25, 1971, pp. 62-67

v. Comm. Beumann, coll. 796-797

v. Comm. Nass, pp. 429-437

Faksimile - Facs.

Die Dresdner Handschrift der Chronik des Bischofs Thietmar von Merseburg. Mit Unterstützung der Generaldirektion der Kgl. Sächs. Sammlungen für Kunst und Wissenschaft, der König-Johann-Stiftung und der Zentraldirektion der Monumenta Germaniae historica in Faksimile, cur. L. Schmidt, 2 voll., Dresden 1905

Ausgaben - Edd.

R. Reineccius, Chronici Ditmari Episcopi Mersepurgii libri VII nunc primum in lucem editi, Francofurti ad Moenum 1580 digital http://daten.digitale-sammlungen.de/~db/0001/bsb00013380/images/

J. J. Maderus, Chronici Dithmari Episcopi Merseburgensis libri IIX, Helmstadium 1667

Leibniz, Script. rer. Brunsvic., 1 (1707) 323-427

J. A. Wagner, Dithmari episcopi Merseburgensis Chronicon, Norimbergae 1807 digital urn:nbn:de:bvb:12-bsb10002625-7

J. M. Lappenberg, MGH SS., 3, 1839, pp. 733-871

Migne, PL, 139, coll. 1183-1422

F. Kurze, Thietmari Mersebourgensis episcopi Chronicon, MGH Script. rer. Germ., 54, 1889,

R. Holtzmann, Die Chronik des Bischofs Thietmar von Merseburg und ihre Korveier Überarbeitung, MGH Script. rer. Germ. N.S., 9, 1935, erste Ed. mit beiden Fassungen, dazu N. Fickermann, Thietmar von Merseburg in der lateinischen Sprachtradition, «Jahrb. Gesch. Mittel-Ostdeutschlands» 6 (1957) 21-76

Übersetzungen - Transl.

Deutsch

G. Hahn, Historia Martisburgica Darinnen Chronica Ditmari, Bischoffs zu Marßburg, Leipzig 1606 VD17 3:640690Z

J. F. Ursinus, Dithmars, Bischofs zu Merseburg, Chronik in Acht Büchern, nebst dessen Lebensbeschreibung, Dresden 1790

J. C. M. Laurent, Die Chronik des Thietmar von Merseburg, in Geschschr. dt. Vorz., 39 (1848) (1879, 2. Aufl.) (1892, 3. Aufl.) (1939, 4. Aufl.) (2007, 5. Aufl.)

W. Trillmich, Thietmar von Merseburg. Chronik, in Ausgew. Quell., 9 (1957) parallel zum lat. Text aus ed. Holtzmann

F. Huf, Thietmar von Merseburg. Chronik, Kettwig 1990, 2 voll.

Englisch

D. A. Warner, Ottonian Germany, Manchester 2001

Französisch

B.-M. Tock, in Rois, reines et évêques. L’Allemagne aux Xe et XIe siècles. Recueil de textes traduits, cur. C. Griaud – B.-M. Tock, Turnhout 2009, pp. 113-170 nur Buch III und IV

Polnisch

Z. Komornicki, Żytomiérz 1862

M. Z. Jedlicki, Kronika Thietmara, Poznán 1953 parallel zum lat. Text aus ed. Holtzmann, dazu St. Rosik, Zur polnischen Übersetzung der Chronik des Thietmar von Merseburg, in Historiographie, Briefe und Korrespondenzen, editorische Methoden. Editionswissenschaftliche Kolloquien 2003/2004, cur. M. Thumser – J. Tandecki – A. Thumser, in Publikationen des Deutsch-Polnischen Gesprächskreises für Quellenedition 3, Toruń 2005, pp. 27-37

Literatur - Comm.

Wattenbach, I (1904, 7. Aufl.) 390-394

Manitius, II (1923) 265-268

v. Edd. Holtzmann, pp. vii-xlii

R. Holtzmann, Über die Chronik Thietmars von Merseburg, Neues Archiv der Gesellschaft für ältere deutsche Geschichtskunde, 50, 1935, pp. 159-209

Wattenbach – Holtzmann, I/1 (1938) 52-58

A. Brackmann, Widukinds von Korvei Sachsengeschichte und die Chronik des Thietmar von Merseburg in neuer Ausgabe und die letzten Forschungen über ihren Quellenwert, Deutsches Archiv für Landes- und Volksforschung, 5, 1941, pp. 162-174

K. Langosch, Verf. Lex., IV, 1953, pp. 433-442

v. Edd. Jedlicki, pp. vii-xciv

A. Schneider, Studien zu Thietmar von Merseburg, Halle (Diss.) 1954

A. Schneider, Thietmar von Merseburg über kirchliche, politische und ständische Fragen seiner Zeit, Archiv für Kulturgeschichte, 44, 1962, pp. 34-71

A. Schneider, Zum Stil Thietmars von Merseburg, Forschungen und Fortschritte, 37, 1963, pp. 148-152

L. Bornscheuer, Miseriae regum. Untersuchungen zum Krisen- und Todesgedanken in den herrschaftstheologischen Vorstellungen der ottonisch-salischen Zeit, in Arbeiten zur Frühmittelalterforschung, 4, Berlin 1968, pp. 103-121

Wattenbach – Holtzmann – Schmale, III (1971) 21*-23*

H. Lippelt, Thietmar von Merseburg, Reichsbischof und Chronist, in Mitteldeutsche Forschungen, 72, Köln – Wien 1973

G.-P. Handschuh, Bistumsgeschichtsschreibung im ottonisch-salischen Reichskirchensystem. Studien zu den sächsischen Gesta episcoporum des 11. bis frühen 13. Jahrhunderts, Tübingen 1982, pp. 66-78

W. Eggert – B. Pätzold, Wir-Gefühl und regnum Saxonum bei frühmittelalterlichen Geschichtsschreibern, in Forschungen zur mittelalterlichen Geschichte, 31, Weimar 1984, pp. 98-119, 273-275

E. Karpf, Von Widukinds Sachsengeschichte bis zu Thietmars Chronicon, in Sett. Spoleto, XXXII (1986) 547-584

Brunhölzl, II (1992) 430-433

H. Hoffmann, Mönchskönig und rex idiota. Studien zur Kirchenpolitik Heinrichs II. und Konrads II., MGH Studien und Texte, 8, Hannover 1993, pp. 151-176

K. Görich, Otto III. Romanus Saxonicus et Italicus. Kaiserliche Rompolitik und sächsische Historiographie, Sigmaringen 1993 (1995, 2. Aufl.), pp. 62-86

H. Beumann, Verf. Lex., IX, 2. Aufl. 1995, pp. 795-801

D. A. Warner, Thietmar of Merseburg on rituals of kingship, Viator, 26, 1995, pp. 53-76

K. Nass, Die Reichschronik des Annalista Saxo und die sächsische Geschichtsschreibung im 12. Jahrhundert, MGH Schriften, 41, Hannover 1996, pp. 143-178

G. Althoff, Lex. MA, VIII, 1997, pp. 694-696

P. Johanek, in: Hauptwerke der Geschichtsschreibung, cur. V. Reinhardt, Stuttgart 1997, pp. 632-636

W. Goez, Lebensbilder aus dem Mittelalter, Darmstadt 1998, pp. 106-117

K. H. Krüger, Studien zur Corveyer Gründungsüberlieferung, in Veröffentl. Prov. Westfalen, 10 = Abhandlungen zur Corveyer Geschichtsschreibung, 9, Münster 2001, pp. 219-293

S. Rosik, „Sponsa Christi“ oraz „dii manu facti“ w „Kronice Thietmara“. Elementy konwencji dziejopisarkiej w slusbie historiografii, in Viae historicae, in Ksiega jubileuszowa dedykowana Profesorowi Lechowi A. Tyszkiewicz, cur. M. Golinski – S. Rosik, Wroclaw 2001, pp. 415-421

J. Petersohn, Der Akt von Gnesen im Jahre 1000 und die Errichtung des Bistums Salz-Kolberg. Zur historischen Substanz eines Jubiläums, Balt. Studien N.F., 87, 2001, pp. 24-35 zu Chron 4,45

P. Engelbert, Das Papsttum in der Chronik Thietmars von Merseburg, Römische Quartalschrift für christliche Altertumskunde und Kirchengeschichte, 97, 2002, pp. 89-122

S. Bagge, Kings, Politics, and the Right Order of the World in German Historiography c. 950-1150, Leiden – Boston – Köln 2002, pp. 95-188

G. Bührer-Thierry, Un évêque d‘Empire face aux païens: Thietmar de Mersebourg et les Liutizes, in: Retour aux sources. Textes, études et documents d'histoire médiévale offerts à Michel Parisse, Paris 2004, pp. 591-599

D. Fraesdorff, Der barbarische Norden. Vorstellungen und Fremdheitskategorien bei Rimbert, Thietmar von Merseburg, Adam von Bremen und Helmold von Bosau, in Orbis mediaevalis, 5, Berlin 2005

A. Thieme, Nisan oder Neußen. Bemerkungen zu Thietmar VI,10 über den Feldzug König Heinrichs II. nach Böhmen im Jahre 1004, Neues Archiv für sächsische Geschichte und Altertumskunde, 76, 2005, pp. 211-219

R. Le Jan, La vengeance d’Adèle ou la construction d’une légende noire, in La Vengeance 400-1200, cur. D. Barthélemy – F. Bougard – R. Le Jan, in Collection de l’École française de Rome 357, Rome 2006, pp. 325-340

J. Banaszkiewicz, Ein Ritter flieht oder wie Kaiser Otto II. sich vom Schlachtfeld bei Cotrone rettete, Frühmittelalterliche Studien, 40, 2006, pp. 145-165

D. S. Bachrach, Memory, Epistemology, and the Writing of Early Medieval Military History: The Example of Bishop Thietmar of Merseburg (1009-1018), Viator, 38/1, 2007, pp. 63-90

P. Landau, Thietmar von Merseburg im Zusammenhang der Überlieferung von Lex Saxonum und Lex Thuringorum – Eine Studie zum Eherecht der Ottonenzeit, Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte. Germanistische Abteilung, 124, 2007, pp. 296-300

R. Meens, Kirchliche Buße und Konfliktbewältigung. Thietmar von Merseburg näher betrachtet, Frühmittelalterliche Studien, 41, 2007, pp. 317-330

K. Schulmeyer-Ahl, Der Anfang vom Ende der Ottonen. Konstitutionsbedingungen historiographischer Nachrichten in der Chronik Thietmars von Merseburg, in Millenium-Studien, 26, Berlin 2009

H.-W. Goetz, Die Chronik Thietmars von Merseburg als Ego-Dokument: ein Bischof mit gespaltenem Selbstverständnis, in: Ego Trouble. Authors and Their Identities in the Early Middle Ages, cur. R. Corradini u.a., in Forschungen zur Geschichte des Mittelalters, 15, Wien 2010, pp. 259-270

L. Leleu, Semper patrui in fratrum filios seviunt. Les oncles se déchaînent toujours contre les fils de leurs frères. Autour de Thietmar de Mersebourg et de sa Chronique. Représentations de la parenté aristocratique en Germanie vers l'an mille dans les sources narratives, Revue de l'Institut français d'histoire en Allemagne, 2, 2010, pp. 180-186

D. A. Warner, in: The Encyclopedia of the Medieval Chronicle, cur. G. Dunphy, Leiden — Boston 2010, pp. 1424-1425

Erwähnungen


Empfohlene Zitierweise: Thietmarus ep. Merseburgensis, Chronicon sive Gesta Saxonum, http://www.geschichtsquellen.de/repOpus_04425.html, 2018-11-05


Letzte Änderung der Daten am 06-09-2012 10:51