Arno Reicherspergensis

(Arno von Reichersberg)

(PND10093675X - Link auf DNB)

Leben - Vita

Bruder des Gerhoch von Reichersberg (PND118690752) , 1169 dessen Nachfolger als Propst des Stifts Reichersberg (O.Can.S.Aug., Oberösterreich, dioec. Passau). † 1175 Januar 30.

Allgemeine Literatur - Comm. Gen.

A. Ceillier, Histoire générale des auteurs sacrés et ecclésiastiques, XIV, Paris 1863, 2. Aufl., p. 633

R. van Doken, in Dict. hist. géogr. eccl., IV (1930) 539-540

P. Classen, Gerhoch von Reichersberg. Eine Biographie. Mit einem Anhang über die Quellen, ihre handschriftliche Überlieferung und ihre Chronologie, Wiesbaden 1960, pp. 445-447 dort zu weiteren Arno zugeschriebenen Werken

I. Peri, Das Hexaëmeron Arnos von Reichersberg, Jahrb. des Stiftes Klosterneuburg N.F., 10, 1976, pp. 9-115

I. Peri, Verf. Lex., I, 2. Aufl. 1978, pp. 458-461

R. Kurz, Lex. MA, I, 1977/80, pp. 1000

H. Seibert, in Lex. Theol. Kirche, I (1993, 3. Aufl.) 1019

F. W. Bautz, in Biographisch-bibliographisches Kirchenlexikon, I (1990) 230 elektron. Stand 2000

Th. Ehlen, Arno 2, , in: C.A.L.M.A., I/4, 2001, 459-460

Werke

Erwähnungen

Empfohlene Zitierweise: Arno Reicherspergensis, http://www.geschichtsquellen.de/repPers_10093675X.html, 2018-12-06


Letzte Änderung der Daten am 06-09-2012 10:51
Zurück