Iohannes de Lauterbach

(Johannes von Lauterbach)

(PND102529981 - Link auf DNB)

Leben - Vita

auch: Johannes de Luterbech. Geboren in Erfurt ; um 1350 Eintritt in das Kloster St. Stephan (O.S.B.) in Würzburg ; Kapellan des Bischofs von Würzburg und Propst des Benediktinerklosters in der Feste Marienburg gegenüber der Stadt Würzburg .

Allgemeine Literatur - Comm. Gen.

A. Wendehorst, Die Bistümer der Kirchenprovinz Mainz. Das Bistum Würzburg, Teil 1: Die Bischofsreihe bis 1254, in Germania sacra, N.F., 1,1, Göttingen 1962, pp. 18 sqq.

H. Thurn, Verf. Lex., IV, 2. Aufl. 1983, pp. 668-669

Werke

Erwähnungen

Empfohlene Zitierweise: Iohannes de Lauterbach, http://www.geschichtsquellen.de/repPers_102529981.html, 2018-11-05


Letzte Änderung der Daten am 06-09-2012 10:51
Zurück