Marsilius ab Inghen

(Marsilius von Inghen)

(PND118782169 - Link auf DNB)

Leben - Vita

Geb. um 1340 in oder nahe bei Nimwegen (Nijmegen, Gelderland); der Name „von Inghen” ist wohl keine Herkunftsbezeichnung, sondern Familienname. 1362 Magister artium an der Universität Paris , seither dort Lehrer, 1367 und 1371 auch Rektor. Mehrfach Sonderbeauftragter seiner Universität an der Kurie in Avignon und Rom . 1386 Mitbegründer der Universität Heidelberg (Baden-Württemberg), 1386-1392 und 1396 dort Rektor, 1396 Doktor der Theologie. † 1396 August 20. Die meisten seiner Schriften sind Kommentare zu Aristoteles (PND118650130) und Traktate zur Logik; hier aufgeführt sind nur zwei zeitgeschichtlich aussagekräftige Texte und die dazu gehörige Literatur.

Allgemeine Literatur - Comm. Gen.

M. Markowski, Verf. Lex., VI, 2. Aufl. 1987, pp. 136-141

J. Miethke, Marsilius von Inghen als Rektor der Universität Heidelberg, Ruperto Carola, 39, 1987, pp. 110-120

M. J. F. M. Hoenen, Marsilius von Inghen. Bibliographie. Appendix zu der geplanten Edition der wichtigsten Werke des Marsilius von Inghen (gest. 1396), Bulletin de philosophie médiévale, 31, 1989, pp. 150-167

M. J. F. M. Hoenen, Marsilius von Inghen. Bibliographie. Appendix zu der geplanten Edition der wichtigsten Werke des Marsilius von Inghen (gest. 1396), Bulletin de philosophie médiévale, 32, 1990, pp. 191-195

R. Schönberger, N. dt. Biogr., XVI, 1990, pp. 260-261

Marsilius of Inghen. Acts of the International Marsilius of Inghen Symposium, cur. H. A. G. Braakhuis – M. J. F. M. Hoenen, Nijmegen 1992

J. Miethke, Lex. MA, VI, 1993, pp. 331-332

Marsilius von Inghen. Werk und Wirkung. Akten des Zweiten Internationalen Marsilius-von-Inghen-Kongresses, cur. S. Wielgus, Lublin 1993

M. J. F. M. Hoenen, Marsilius of Inghen. Divine knowledge in late medieval thought, in Studies in the history of Christian thought, 50, Leiden – New York – Köln 1993

M. Schulze, in Biographisch-bibliographisches Kirchenlexikon, XVI (1999) 988-1001

Werke

Erwähnungen

Empfohlene Zitierweise: Marsilius ab Inghen, http://www.geschichtsquellen.de/repPers_118782169.html, 2018-11-05


Letzte Änderung der Daten am 06-09-2012 10:51
Zurück