BAdW

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Flores epitaphii sanctorum

(Blumen, auf die Gräber der Heiligen verstreut)

Repertorium Fontium 11, 166

Autor Thiofridus Epternacensis
Entstehungszeit 1098-1105
Berichtszeit 1098-1105
Gattung Hagiographie
Region Oberlothringen
Schlagwort Orden: Benediktiner; Heiligenverehrung; Reliquien
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Vier Bücher über die Verehrung der Heiligen und ihrer Reliquien, verfasst zwischen 1098 und 1105, "der einzige mittelalterliche Traktat, der die Reliquien an sich behandelt hat" (M. C. Ferrari 2017). Inc.: Exstruo pyramides, cyboria, colligo flores (Versprolog), Olivae uberi pulchrae speciosae fructiferae in domo Domini (Prooemium), Cum Dominus Deus noster sit magnus et laudabilis nimis (Text).

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Literatur zum Autor – Comm. gen.

Letzte Änderung: 07.11.2022

Korrekturen / Ergänzungen melden