Siegel der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Repertorium Geschichtsquellen des Deutschen Mittelalters
Logo der Deutschen Forschungsgemeinschaft

Vita s. Udalrici

(Leben des hl. Udalrich)

Autor:  Gerhardus praepositus Augustanus (Gerhard von Augsburg)  (PND119134632)

Repertorium Fontium 4, 695

Suchkategorien

Entstehungszeit: 983-993
Berichtszeit: 923-993
Gattung: Hagiographie, Bericht, Mirakelbericht
Regionen: Ostschwaben und Augsburg
Schlagwörter: Heiligenverehrung

Werk

(B.H.L. 8359). Lebensbeschreibung des hl. Bischofs Udalrich (PND118625284) von Augsburg (923-973); verfaßt zwischen 983 und 993. Da Gerhard (PND119134632) vieles als Augenzeuge miterlebt hat, kommt seiner Darstellung großer Quellenwert zu. Das zweite Buch enthält 30 Wunderberichte.

Handschriften - Mss.

v. Edd. Waitz, pp. 379-381

v. Comm. Manitius, p. 210

v. Comm. Haupt, p. 104

L. Hüttebräuker, Neues Archiv der Gesellschaft für ältere deutsche Geschichtskunde, 48, 1929, pp. 232-233 nr. 165

v. Comm. Wolf (1967), pp. 12-26, 53

v. Comm. Schmidt (1992) 220-222 zu einer weiteren Hs. saec. xv in Regensburg, Bischöfl. Zentralbibl., BDK 4891

W. Berschin, Unterwegs zu einer Neuausgabe der ältesten Ulrichsvita. Ein Zwischenbericht, in: Vita Sancti Udalrici. Erlesene Handschriften und wertvolle Drucke aus zehn Jahrhunderten. Katalog zur Ausstellung der Universitätsbibliothek Augsburg anläßlich der 1000-Jahr-Feier der Kanonisation des Hl. Ulrich, cur. R. Frankenberger, Augsburg 1993, pp. 9-16 25 Hss.

v. Edd. Berschin – Häse, pp. 12-68 25 Hss. saec. xi-xvi

H. Hoffmann, Ottonische Fragen, Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters, 51, 1995, pp. 63 n. 40, zu einem Fragment in Kiel, Univbibl., Kapsel B 44 saec. xii

Ausgaben - Edd.

M. Velserus, De Vita S. Udalrici Augustanorum Vindelicorum episcopi quae exstant, Augsburg 1595 VD16 V 1744

M. Velserus, Opera, Norimbergae 1682, pp. 505-585

Mabillon, Acta SS. O.S.B., 7 (1685) 419-460

AA. SS., Jul., 2 (1721, 1863, 3. Aufl.) 97-130

G. Waitz, MGH SS., 4, 1841, pp. 384-425

Migne, PL, 135, coll. 1009-1058

Gombos, Catal., 2 (1937) 2615-2617 Auszüge aus ed. Waitz

Gerhard von Augsburg, Vita Sancti Uodalrici: die älteste Lebensbeschreibung des heiligen Ulrich, lateinisch-deutsch, mit der Kanonisationsurkunde von 993, cur. W. Berschin – A. Häse, in Editiones Heidelbergenses, 24, Heidelberg 1993 mit dt. Übers. parallel zum lat. Text, dazu Korrektur in Comm. Berschin (1999), p. 129 und kritische Rezension von R. Vogler, «Mediaevistik» 8 (1995) 323-325 mit Antwort von W. W. Berschin – A. Häse, Rückblick auf die neue Ausgabe der ältesten Ulrichsvita, «Hagiographica. Firenze» 5 (1998) 85-90

Übersetzungen - Transl.

Deutsch

G. Grandaur, Das Leben Oudalrichs, Bischofs von Augsburg, in Geschschr. dt. Vorz., 31/2 (1891, 1941, 2. Aufl.) unvollständig

H. Kallfelz, Lebensbeschreibungen einiger Bischöfe des 10.-12. Jahrhunderts, in Ausgew. Quell., 22 (1973) 47-167 parallel zum lat. Text aus ed. Waitz

v. Edd. Berschin – Häse parallel zum lat. Text

Literatur - Comm.

v. Edd. Waitz, pp. 377-379

Manitius, II (1923) 203-210

Wattenbach – Holtzmann, I/2 (1939) 257-258

K. Haupt, Die mittelalterlichen Fassungen der Ulrichsvita, Zeitschrift des Historischen Vereins für Schwaben und Neuburg, 61, 1955, pp. 101-104

W. Wolf, Von der Ulrichsvita zur Ulrichslegende. Untersuchungen zur Überlieferung und Wandlung der Vita Udalrici als Beitrag zu einer Gattungsbestimmung der Legende, München 1967, pp. 64-71

Wattenbach – Holtzmann – Schmale, III (1971) 79*

W. Berschin, Das Verfasserproblem der Vita s. Wiboradae, Zeitschrift für schweizerische Kirchengeschichte, 136, 1972, pp. 261-265

J. M. Sauerteig, Die Überlieferung der deutschsprachigen Ulrichslegende im späten Mittelalter, Zeitschrift des Historischen Vereins für Schwaben und Neuburg, 67, 1973, pp. 50-52

M. Weitlauff, Verf. Lex., II, 2. Aufl. 1980, pp. 1225-1229

R. Schmidt, Legitimum ius totius familiae. Recht und Verwaltung bei Bischof Ulrich von Augsburg, in: Aus Archiven und Bibliotheken. Festschrift für Raymund Kottje zum 65. Geburtstag, cur. H. Mordek, in Freiburger Beiträge zur mittelalterlichen Geschichte, 3, Frankfurt/Main – New York – Paris 1992, pp. 207-222

G. Kreuzer, Die „Vita sancti Oudalrici episcopi Augustani“ des Augsburger Dompropstes Gerhard. Eine literarkritische Untersuchung, in Bischof Ulrich von Augsburg 890-973. Seine Zeit – sein Leben – seine Verehrung. Festschrift aus Anlaß des tausendjährigen Jubiläums seiner Kanonisation im Jahre 993, cur. M. Weitlauff, Jahrbuch des Vereins für Augsburger Bistumsgeschichte, 26/27, 1993, pp. 169-177

M. Weitlauff, Bischof Ulrich von Augsburg (923-973). Leben und Wirken eines Reichsbischofs der ottonischen Zeit, in Bischof Ulrich von Augsburg 890-973. Seine Zeit – sein Leben – seine Verehrung. Festschrift aus Anlaß des tausendjährigen Jubiläums seiner Kanonisation im Jahre 993, cur. M. Weitlauff, Jahrbuch des Vereins für Augsburger Bistumsgeschichte, 26/27, 1993, pp. 69-142

J. Seiler, Von der Ulrichs-Vita zur Ulrichs-Legende, in Bischof Ulrich von Augsburg 890-973. Seine Zeit – sein Leben – seine Verehrung. Festschrift aus Anlaß des tausendjährigen Jubiläums seiner Kanonisation im Jahre 993, cur. M. Weitlauff, Jahrbuch des Vereins für Augsburger Bistumsgeschichte, 26/27, 1993, pp. 223-265

v. Edd. Berschin – Häse, pp. 7-12

A. Häse, Fortunatus – ein Unbekannter in der Ulrichsvita Gerhards von Augsburg, Zeitschrift des Historischen Vereins für Schwaben, 88, 1995, pp. 21-55

W. Berschin, Biographie und Epochenstil im lateinischen Mittelalter, IV/1, in Quellen und Untersuchungen zur lateinischen Philologie des Mittelalters, 12/1, Stuttgart 1999, pp. 128-148

A. Krah, Wo bleibt der Mensch? Das Dilemma der Typologisierung des Sujets in hagiographischen Texten des Mittelalters, Mitteilungen des Instituts für österreichische Geschichtsforschung, 111, 2003, pp. 267-285

W. Berschin, Realistic Writing in the Tenth Century: Gerhard of Augsburg’s Vita S. Uodalrici, in: Aspects of the Language of Latin Prose, cur. T. Reinhardt – M. Lapidge – J. N. Adams, in Proceedings of the British Academy, 129, Oxford 2005, pp. 377-382


Empfohlene Zitierweise: Gerhardus praepositus Augustanus, Vita s. Udalrici, http://www.geschichtsquellen.de/repOpus_02408.html, 2017-11-06


Letzte Änderung der Daten am 06-09-2012 10:51