BAdW

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Liber divinorum operum

(Die göttlichen Werke)

Repertorium Fontium –, –

Autor Hildegardis abbatissa Montis S. Ruperti
Entstehungszeit 1163-1173
Berichtszeit
Gattung Visionsliteratur
Region Rheinfranken
Schlagwort Orden: Benediktiner; Eschatologie; Kosmologie; Autorinnen; Illustration
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Titel nach den Handschriften, in der Genter Handschrift nachträglich überschrieben De operacione Dei. Kosmologisches Visionswerk in drei Teilen mit zehn Visionen, verfasst 1163-1173. Überliefert ist der Text in vier vollständigen frühen Handschriften, darunter Gent, Universiteitsbibliotheek, 241, der einzig erhaltenen ersten Abschrift einer Konzeptfassung aus dem Skriptorium in Rupertsberg. Inc.: Et factum est in sexto anno postquam mirabiles verasque visiones.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Übersetzungen – Transl.

Deutsch

Italienisch

Literatur zum Werk – Comm.

Literatur zum Autor – Comm. gen.

Letzte Änderung: 22.02.2022

Korrekturen / Ergänzungen melden