Bitte beachten Sie: Dies ist eine vorläufige Version, die noch nicht alle Funktionen umfasst. Die Suchmaske zumal ist noch im Aufbau begriffen.
Wappen der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Commentarium in Regulam s. Benedicti

(Kommentar zur Regel des hl. Benedikt)

Repertorium Fontium 5, 493

AutorHildemarus monachus
Entstehungszeit845-850
Berichtszeit845-850
GattungMönchsregel/Consuetudines
RegionItalien bis 1200
SchlagwortOrden: Benediktiner; Mönchtum/Orden; Benediktregel
SpracheLatein

Beschreibung

Der Kommentar zur Mönchsregel des hl. Benedikt, der von den Schülern zusammengestellt zu sein scheint, ist in drei Fassungen überliefert: a) b) c), doch ist a) fälschlich unter dem Namen des Paulus Diaconus überliefert, c) unter dem Namen eines Basilius. Entstanden wahrscheinlich 845/50. Inc.: Tres enim sunt ecclesiasticae disciplinae.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Übersetzungen – Transl.

Englisch

Literatur zum Werk – Comm.

Comm. gen. zum Autor

Erwähnungen in Werkartikeln

Letzte Änderung: 10.09.2019