Siegel der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Repertorium Geschichtsquellen des Deutschen Mittelalters
Logo der Deutschen Forschungsgemeinschaft

Chronicon

(Chronik)

Autor:  Bertholdus abbas Zwifildensis (Berthold von Zwiefalten)  (PND119078570)

Repertorium Fontium 2, 524

Suchkategorien

Entstehungszeit: 1137-1169
Berichtszeit: 1137-1141
Gattung: Kloster-/Stiftschronik
Regionen: Alemannien
Schlagwörter: Orden: Benediktiner

Werk

auch Liber de constructione monasterii Zwifildensis, bzw. De antiquitatibus monasterii sui libellus, . 1137-1138 (Nachträge 1139-1141) verfaßt in Konkurrenz zum gleichzeitigen Chronicon Zwifaltense des Ortlieb von Zwiefalten (PND100956254) . Der Verfasser hat für seine Chronik von Zwiefalten aus der zeitgenössischen Chronistik wie aus dem Material der Klosterarchivs geschöpft.

Handschriften - Mss.

E. Schneider, Die Handschriften von Bertholdi Zwifaltensis Chronicon, Württembergische Vierteljahrshefte für Landesgeschichte, 9, 1900, pp. 229 sqq.

v. Edd. König – Müller, pp. 11-22

v. Edd. Wallach, pp. 178 sq.

Ausgaben - Edd.

H. F. O. Abel, MGH SS., 10, 1852, pp. 96-124

A. Bielowski, in Monumenta Poloniae historica, I/2 (1872) 5-7 Fragm. sub. tit. Bertholdi Liber de constructione monasterii Zwifildensis

Gombos, Catal., 1 (1937) 414 Auszüge aus ed. Abel

L. Wallach – E. König – K. O. Müller, Die Zwiefalter Chroniken Ortliebs und Bertholds, in Schwäb. Chron., 2, Sigmaringen 1978, 2. Aufl., pp. 136-286

L. Wallach, Berthold of Zwiefalten's Chronicle, Traditio (New York), 13, 1957, pp. 187-233 dazu H. Dannenbauer, «Zs. württ. Landesgesch.» 17 (1958) 313-317

K. Bosl, in Gesellschaft, Kultur, Literatur. Beiträge L. Wallach gewidmet, Stuttgart 1975, pp. VII sq.

Mittelalterliche Schatzverzeichnisse, I: Von der Zeit Karls des Großen bis zum 13. Jahrhundert, in Veröffentlichungen des Zentralinstituts für Kunstgeschichte in München, 4, München 1967, pp. 117 sq. nr. 116, Auszug

Übersetzungen - Transl.

Deutsch

v. Edd. Wallach – König – Müller, pp. 137-287 parallel

Literatur - Comm.

v. Edd. Bielowski, pp. 1-2

L. Wallach, Studien zur Chronik Bertholds von Zwiefalten, Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens, 51, 1933, pp. 83-101, 183-195

L. Wallach, Eine neue Textüberlieferung Bertholds von Zwiefalten, Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens, 53, 1935, pp. 211-213

L. Wallach, Zur Chronik Ortliebs von Zwiefalten, Revue bénédictine, 49, 1937, pp. 200-203

L. Wallach, La chronique de Berthold de Zwiefalten, Revue bénédictine, 50, 1938, pp. 141-146

v. Edd. König – Müller, pp. 1-60, 289-354

v. Edd. Wallach, pp. 153-186, 233-248

J. Kastner, Historiae fundationum monasteriorum. Frühformen monastischer Institutionengeschichtsschreibung im Mittelalter, in Münchener Beiträge zur Mediävistik und Renaissance-Forschung, 18, München 1974, pp. 31-34

L. Wallach, Verf. Lex., I, 2. Aufl. 1978, pp. 825-827

F.-J. Schmale, Lex. MA, I, 1980, pp. 2036 sq.

H. J. Pretsch, Die Kontakte des Benediktiner-Doppelklosters in Zwiefalten mit Hildegard von Bingen und Abt Bertholds Konflikt mit seinem Konvent, Archiv für mittelrheinische Kirchengeschichte, 38, 1986, pp. 147-173

S. von Borries-Schulten – H. Spilling, Die romanischen Handschriften der Württembergischen Landesbibliothek Stuttgart, 1, in Katalog der illuminierten Handschriften der Württembergischen Landesbibliothek Stuttgart, 2,1, Stuttgart 1987, pp. 3-6, 33 sq.

J. Petersmann, Zur ehemaligen Blasiuskirche bei Tübingen, in: Papsttum, Kirche und Recht im Mittelalter. Festschrift für Horst Fuhrmann zum 65. Geburtstag, cur. H. Mordek, Tübingen 1991, pp. 169-174

H. Spilling, Sanctarum reliquiarum pignera gloriosa. Quellen zur Geschichte des Reliquienschatzes der Benediktinerabtei Zwiefalten, Bad Buchau 1992

W. Setzler, Zwiefalten im Hochmittelalter, in Liutold von Achalm († 1098). Graf und Klostergründer. Reutlinger Symposium zum 900. Todesjahr, cur. H. A. Gemeinhardt – S. Lorenz, Reutlingen 2000, pp. 57-74

P. G. Remley, in: C.A.L.M.A., II/3, 2006, 391


Empfohlene Zitierweise: Bertholdus abbas Zwifildensis, Chronicon, http://www.geschichtsquellen.de/repOpus_00642.html, 2018-11-12


Letzte Änderung der Daten am 06-09-2012 10:51