Siegel der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Repertorium Geschichtsquellen des Deutschen Mittelalters
Logo der Deutschen Forschungsgemeinschaft

Synode in Neuching 771

Repertorium Fontium – , –

Suchkategorien

Entstehungszeit: 771
Berichtszeit: 771
Gattung: Konzilsakten, Rechtstexte (weltlich)
Regionen: Frankenreich
Schlagwörter: Weltliches Recht

Werk

Bayerische Synode, die 771 (wahrscheinlicher als 772) Oktober 14 in Neuching (Bayern) zusammentrat. Überliefert sind 18 Kanones, die überwiegend Regelungen zum weltlichen Recht als Ergänzung zur Lex Baiuvariorum enthalten, sowie ein kurzes Protokoll, das in einigen Handschriften fälschlich der Synode in Dingolfing 770 zugewiesen wird.

Handschriften - Mss.

v. Edd. Werminghoff, pp. 98-99, 104

W. Hartmann, Die Synoden der Karolingerzeit im Frankenreich und in Italien, Paderborn u.a. 1989, pp. 93 n. 20

H. Mordek, Bibliotheca capitularium regum Francorum manuscripta, MGH Hilfsmittel, 15, München 1995, pp. 1110

Ausgaben - Edd.

Canisius, Chron. (1600) 134-135

Mansi, Collectio, 12 (1766) 853-856 als Synode von Dingolfing

J. Merkel, MGH LL., 3, 1863, pp. 462-468

A. Werminghoff, MGH Conc., 2/1, 1906, pp. 99-105 zu 772

K.-L. Ay, in Dokumente zur Geschichte von Staat und Gesellschaft in Bayern, I/1, München 1974, pp. 104-106 nr. 66, aus ed. Werminghoff

Übersetzungen - Transl.

Deutsch

v. Comm. Hefele (1877, 2. Aufl.) 614-617

Französisch

v. Comm. Hefele – Leclercq (1910) 965-971

Literatur - Comm.

Hefele, III (1877, 2. Aufl.) 612-619

Abel – von Simson, Karl der Große, I, pp. 107-111

A. Werminghoff, Verzeichnis der Akten fränkischer Synoden von 742-843, Neues Archiv der Gesellschaft für ältere deutsche Geschichtskunde, 24, 1899, pp. 459-502 hier 470-471

Hefele – Leclercq, III (1910) 963-973, 1251-1252

H. Barion, Die Verfassung der bayerischen Synoden des 8. Jahrhunderts, Römische Quartalschrift für christliche Altertumskunde und Kirchengeschichte, 38, 1930, pp. 90-94

Dizionario dei concili, III (1965) 177

W. Hartmann, Die Synoden der Karolingerzeit im Frankenreich und in Italien, Paderborn u.a. 1989, pp. 92-96

H. Berg, Zur Organisation der bayerischen Kirche und zu den bayerischen Synoden des 8. Jahrhunderts, in: Typen der Ethnogenese unter besonderer Berücksichtigung der Bayern, I, cur. H. Wolfram – W. Pohl, Wien 1990, pp. 181-197

J. Jahn, Ducatus Baiuvariorum. Das bairische Herzogtum der Agilolfinger, in Monographien zur Geschichte des Mittelalters, 35, Stuttgart 1991, pp. 475-477

K. Reindel, Bayerische Synoden im 8. Jahrhundert, in: Bayern. Vom Stamm zum Staat. Festschrift für Andreas Kraus zum 80. Geburtstag, I, cur. K. Ackermann – A. Schmid – W. Volkert, in Schriftenreihe zur bayerischen Landesgeschichte, 140/1, München 2002, pp. 9-13

S. Freund, Von den Agilolfingern zu den Karolingern. Bayerns Bischöfe zwischen Kirchenorganisation, Reichsintegration und karolingischer Reform (700-847), in Schriftenreihe zur bayerischen Landesgeschichte, 144, München 2004, pp. 103-106

C. I. Hammer, From ducatus to regnum. Ruling Bavaria under the Merovingians and Early Carolingians, Turnhout 2007, pp. 146-149

Th. Holzner, Die Decreta Tassilonis. Regelungsgehalt, Verhältnis zur Lex Baiuvariorum und politische Implikationen, in Schriften zur Rechtsgeschichte, 145, Berlin 2010


Empfohlene Zitierweise: Synode in Neuching 771, http://www.geschichtsquellen.de/repOpus_01406.html, 2019-04-02


Letzte Änderung der Daten am 06-09-2012 10:51