Siegel der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Repertorium Geschichtsquellen des Deutschen Mittelalters
Logo der Deutschen Forschungsgemeinschaft

Sermones

(Predigten)

Autor:  Geiler von Kaisersberg, Johannes  (PND118538209)

Repertorium Fontium 4, 659

Suchkategorien

Entstehungszeit: 1479-1510
Berichtszeit: 1479-1510
Gattung: Predigt
Regionen: Oberrheinlande
Schlagwörter: Sprache: Deutsch

Werk

Die Predigten Geilers (PND118538209) , von denen er ca. 4000 gehalten hat, sind lateinisch in seinen skizzenhaften Aufzeichnungen, auf deutsch als gehaltene Predigten von Hörern wie dem Franziskaner Johannes Pauli (PND118592114) († nach 1520) als ‘reportationes’ überliefert. Die Predigtreihen wurden zum Teil zu seinen Lebzeiten verbreitet, zum größeren Teil nach seinem Ableben in umfangreichen Drucken unter z.T. erheblichen Eingriffen seiner Herausgeber. Kritische Ausgaben sind bislang nicht zu Ende gebracht; die auf wenigstens 11 Bände geplante Edition von G. Bauer endete mit Bd. 3, dazu G. Bauer, Johannes Geiler von Kaysersberg: Ein Problemfall für Drucker, Herausgeber, Verleger, Wissenschaft und Wissenschaftsförderung, Daphnis. Zeitschrift für Mittlere Deutsche Literatur, 23, 1994, pp. 559-589 . Zu weiteren Ausgaben v. Comm. Dacheux, pp. clxxxix, Comm. Newald, col. 8, Comm. Rapp (1965) 178-179. Eine umfassende Übersicht über die Predigtzyklen findet man bei Comm. Voltmer (2005).

Handschriften - Mss.

L. Pfleger, Zur handschriftlichen Ueberlieferung Geilerscher Predigttexte, Archiv für elsässische Kirchengeschichte, 6, 1931, pp. 195-205

http://www.handschriftencensus.de/werke/4463

Ausgaben - Edd.

Ph. de Lorenzi, Geiler von Kaisersberg. Ausgewählte Schriften nebst einer Abhandlung über Geilers Leben und echte Schriften, 4 voll., Trier 1881-1883 Auszüge

L. Pfleger, ‘Von den zwölf schefflin’. Eine unbekannte Predigt Geilers von Kaysersberg, Archiv für elsässische Kirchengeschichte, 6, 1931, pp. 195-216 Ed. 208-216, nach Hs. Berlin, Staatsbibl., Cod. germ. 4º 197

L. Pfleger, ‘Von der artt der kind’. Eine unedierte Predigt Geilers von Kaysersberg, Archiv für elsässische Kirchengeschichte, 15, 1941/42, pp. 129-148 Ed. 133-147, nach Hs. Berlin, Staatsbibl., Cod. germ. 4º 197

Ch. Matheis-Rebaud, ‘Die Predigt mit dem Gebet für die sieben Tage der Woche’ von Johannes Geiler von Kaysersberg (1445-1510). Ein Beispiel für die religiöse und spirituelle Unterweisung von Klosterfrauen am Ende des Mittelalters. Erstmalig veröffentlicht mit Übersetzung ins Französische, Revue Mabillon, 63, 1991, pp. 207-239 Ed. pp. 218-235 nach Strasbourg, Bibl. nat. et univ., ms 2746, fol. 73-91v, mit frz. Übersetzung

G. Bauer, Johannes Geiler von Kaysersberg. Sämtliche Werke, Teil 1. Die deutschen Schriften, Abt. 1. Die zu Geilers Lebzeiten erschienenen Schriften, 2, Berlin – New York 1991 deutsche Predigten nach der Augsburger Ausgabe von 1508, Bearbeitung der 1488 in Augsburg gehaltenen Predigten sowie solcher aus Straßburg aus späterer Zeit

G. Bauer, Johannes Geiler von Kaysersberg. Sämtliche Werke, Teil 1. Die deutschen Schriften, Abt. 1. Die zu Geilers Lebzeiten erschienenen Schriften, 3, Berlin – New York 1995 ‘Seelenparadies’-Predigten, gehalten 1503-1505 für die Reuerinnen des Straßburger St. Magdalenen-Klosters, gedruckt nach dem Tod 1510

Übersetzungen - Transl.

v. Comm. Rapp, col. 178

Literatur - Comm.

L. Dacheux, Un réformateur catholique à la fin du xve siècle. Jean Geiler de Kaysersberg. prédicateur à la Cathédrale de Strasbourg 1478-1510. Étude sur sa vie et son temps, Paris – Strasbourg 1876

L. Dacheux, Die ältesten Schriften Geilers von Kaysersberg, Kolmar 1882 mit latein. und deutschen Briefen pp. 79-111

K. Fischer, Das Verhältnis zweier lateinischer Texte Geilers von Kaisersberg zu ihren deutschen Bearbeitungen, der ‘Navicula fatuorum’ zu Paulis ‘Narrenschiff’ und des ‘Peregrinus’ zu Otthers ‘Christenlich bilgerschafft’ nebst einer Würdigung der lateinischen Texte Geilers, Metz (Diss.) 1908

J. Clauss, Kritische Übersicht der Schriften über Geiler von Kaysersberg, Historisches Jahrbuch im Auftrag der Görres-Gesellschaft, 31, 1910, pp. 485-519

L. Pfleger, Der Franziskaner Johannes Pauli und seine Ausgaben Geilerscher Predigten, Archiv für elsässische Kirchengeschichte, 3, 1928, pp. 47-96

G. O. Arlt, The Foliation of Geiler von Kaysersberg’s ‘Narrenschiff’, Modern Philology, 28, 1930/31, pp. 271-279 zur Ausgabe der deutschen Predigten 1520

E. Newald, Verf. Lex., II, 1936, pp. 8-14

E. Breitenstein, Die Autorschaft der Geiler von Kaysersberg zugeschriebenen Emeis, Archiv für elsässische Kirchengeschichte, 15, 1941/42, pp. 149-198

C. Testore, in Encicl. catt., V (1950) 1979

K. Hannemann, Verf. Lex., V, 1955, pp. 251

F. Rapp, in Dict. spirit., VI (1965) 174-179

E. J. Dempsey Douglass, Justification in Late Medieval Preaching. A Study of John Geiler of Keisersberg, in Studies in Medieval and Reformation Thought, 1, Leiden 1966 (1989, 2. Aufl.) chronologische Werkliste pp. 209-216

H. Kraume, Verf. Lex., II, 2. Aufl. 1980, pp. 1141-1151 Korr., in Verf. Lex., XI (2004) 502-503

H. Kraume, Die Gerson-Übersetzungen Geilers von Kaysersberg. Studien zur deutschsprachigen Gerson-Rezeption, in Mü. Texte dt. Lit., 71, Zürich – München 1980

K. Manger, Literarisches Leben in Straßburg während der Prädikatur Johann Geilers von Kaysersberg (1478-1510), in Heidelberger Forschungen, 24, Heidelberg 1983, pp. 46-57 zur Narrenschiff-Predigt

U. Schulze, Lex. MA, IV, 1987/89, pp. 1174-1175

A. Elschenbroich, Purgare, illuminare, perficere. Johann Geiler von Kaysersberg als Fabelerzähler und Fabelinterpret in seinen Predigtzyklen, Deutsche Vierteljahrschrift für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte, 61, 1987, pp. 639-664

M. Spatz-Koller, Die Sprache einiger Drucke von Johann Geilers von Kaysersberg ‘Text der Passion’ und ihre Veränderung, in: Stadtsprachenforschung unter besonderer Berücksichtigung der Verhältnisse der Stadt Straßburg in Spätmittelalter und früher Neuzeit. Vorträge des Symposiums vom 30. März bis 3. April 1987 an der Universität Mannheim, cur. G. Bauer, in Göppinger Arbeiten zur Germanistik, 488, Göppingen 1988, pp. 413-437

G. Bauer, Johann Geiler von Kaysersberg als Objekt und Grundlage der Erforschung der Straßburger Stadtsprache, in: Stadtsprachenforschung unter besonderer Berücksichtigung der Verhältnisse der Stadt Straßburg in Spätmittelalter und früher Neuzeit. Vorträge des Symposiums vom 30. März bis 3. April 1987 an der Universität Mannheim, cur. G. Bauer, in Göppinger Arbeiten zur Germanistik, 488, Göppingen 1988, pp. 439-470

R. G. Warnock, Verf. Lex., VII, 2. Aufl. 1989, pp. 372-373 s.v. Pauli, Johannes

R. Fillinger, Johannes Geiler von Kaysersberg. Die Predigten ‘Von den neün früchten oder nützen aines rechten kloster lebens’ und ihre Quellen, Mannheim (Diss.) 1991

H. Schmidt, ‘Seelenparadies’ und ‘Paradisus animae’. Studien zu einem Predigtwerk Johannes Geilers von Kaysersberg und seiner lateinischen Vorlage, Mannheim (Diss.) 1994

N. Warken, Mittelalterliche Geschichtsschreibung in Straßburg. Studien zu ihrer Funktion und Rezeption bis zur frühen Neuzeit, Saarbrücken (Diss.) 1995, pp. 459-468

G. Bauer, Wandel und Bestand um 1500: Die Predigten des Johannes Geiler von Kaysersberg über Sebastian Brants „Narrenschiff“, in: Wandel und Bestand. Denkanstöße zum 21. Jahrhundert. Festschrift Bernd Jaspert zum 50. Geburtstag, cur. H. Gehrke – M. Hebler – H.-W. Storck, Paderborn – Frankfurt am Main 1995, pp. 61-85

R. Voltmer, ‘Praesidium et pater pauperum, pustulatorum praecipua salus’. Johann Geiler von Kaysersberg und die Syphilis in Straßburg (1496-1509), in Liber amicorum necnon et amicarum für Alfred Heit. Beiträge zur mittelalterlichen Geschichte und geschichtlichen Landeskunde, cur. F. Burgard – Ch. Cluse – A. Haverkamp, in Trierer Historische Forschungen, Trier 1996, pp. 413-444

U. Israel, Johannes Geiler von Kayersberg (1445-1510). Der Straßburger Münsterprediger als Rechtsreformer, in Berliner Historische Studien, 27, Berlin 1997 mit Abdruck einzelner Briefe

R. Voltmer, Krämer, Kaufleute, Kartelle. Standeskritischer Diskurs, mittelalterliche Handelspraxis und Johannes Geiler von Kaysersberg (1445-1510), in: Landesgeschichte als multidisziplinäre Wissenschaft. Festgabe für Franz Irsigler zum 60. Geburtstag, cur. D. Ebeling u.a., Trier 2001, pp. 401-445

R. Voltmer, Wie der Wächter auf dem Turm. Ein Prediger und seine Stadt. Johannes Geiler von Kaysersberg (1445-1510) und Straßburg, in Beiträge zur Landes- und Kulturgeschichte, 4, Trier 2005 mit Chronologien der Predigtzyklen

F. Rapp, La critique des "abus" avant la Réformation. Geiler de Kaysersberg, in: Annoncer l'Évangile (Xve-XVIIe siècles). Permanences et mutation de la prédication. Actes du colloque international de Strasbourg (20-22 novembre 2003), Paris 2006, pp. 249-259

R. Voltmer, Zwischen polit-theologischen Konzepten, obrigkeitlichen Normsetzungen und städtischem Alltag: Die Vorschläge des Straßburger Münsterpredigers Johannes Geiler von Kaysersberg zur Reform des städtischen Armenwesens, in: Norm und Praxis der Armenfürsorge in Spätmittelalter und früher Neuzeit, cur. S. Schmidt – J. Aspelmeier, in Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Beihefte 189, Stuttgart 2006, pp. 91-135

L. M. Thoma, ‘Das seind die sünd der vnküscheit’. Eine Fallstudie zum Umgang mit der Sodomie in der Predigt des ausgehenden Mittelalters – Die ‘Brösamlin’ des Johannes Geilers von Kaysersberg, in: Die sünde, der sich der tiuvel schamet in der helle. Homosexualität in der Kultur des Mittelalters und der frühen Neuzeit, cur. L. M. Thoma – S. Limbeck, Ostfildern 2009, pp. 137-153 mit Abdruck ‘Von der ketzerei ein Brösamlin’, Straßburg 1517


Empfohlene Zitierweise: Geiler von Kaisersberg, Johannes, Sermones, http://www.geschichtsquellen.de/repOpus_02387.html, 2018-11-09


Letzte Änderung der Daten am 06-09-2012 10:51