Siegel der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Repertorium Geschichtsquellen des Deutschen Mittelalters
Logo der Deutschen Forschungsgemeinschaft

Lex Angliorum et Werinorum hoc est Thuringorum

(Recht der Angeln und Warnen, das heißt der Thüringer)

Repertorium Fontium 7, 227

Suchkategorien

Entstehungszeit: 802-803
Berichtszeit: 802-803
Gattung: Rechtstexte (weltlich)
Regionen: Frankenreich
Schlagwörter: Volksrechte, Volk: Angeln, Volk: Warnen

Werk

(Titel in der Editio princeps) oder Lex Thuringorum, (Überlieferungstitel). Volksrecht der in West-Thüringen ansässigen Angeln und Warnen. Die in Form eines Weistums aufgezeichnete Lex ist nach dem Vorbild der Lex Ribuaria gestaltet. Vermutlich auf dem Aachener Reichstag 802 bzw. 803 niedergeschrieben.

Handschriften - Mss.

Münster, Staatsarchiv, Misc. VII, 5201 10. Jh., aus Corvey, einzige Handschrift

G. Theuerkauf, Lex, Speculum, Compendium iuris, Köln – Graz 1968, pp. 64 sqq.

v. Comm. Siems (1980) 120 sqq.

P. Landau, Thietmar von Merseburg im Zusammenhang der Überlieferung von Lex Saxonum und Lex Thuringorum. Eine Studie zum Eherecht der Ottonenzeit, Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte. Germanistische Abteilung, 124, 2007, pp. 296-300

Ausgaben - Edd.

Lex Angliorum et Werinorum, hoc est Thuringorum, in Herold (1557) 127-130

E. Th. Gaupp, Das alte Gesetz der Thüringer, Breslau 1834

K. F. von Richthofen, MGH LL., 5, 1875-1889, pp. 119-144

C. von Schwerin, Leges Saxonum und Lex Thuringorum, MGH Font. iur. Germ., 4, 1918, pp. 57-66

K. A. Eckhardt, Die Gesetze des Karolingerreiches 714-911. 3: Sachsen, Thüringer, Chamaven und Friesen, in Germanenrechte, 2/3 (1934) 36-58

Wattenbach – Levison – Buchner (1953) 39, n. 181, p. 41, n. 187, zu den Editionen

v. Comm. Siems (1980) 120 sqq. zu den Editionen

Übersetzungen - Transl.

Deutsch

v. Edd. Eckhardt (1934) 36-58 parallel

Literatur - Comm.

K. F. von Richthofen, MGH LL., 5, 1875-1889, pp. 103-118

B. Krusch, Neue Forschungen über die drei oberdeutschen Leges: Bajovariorum, Alamannorum, Ribuariorum, Abh. Göttingen N.F., 20/1, 1927, pp. 107-142

W. Schlesinger, Die Entstehung der Landesherrschaft, Dresden 1941, pp. 93 sqq.

Wattenbach – Levison – Buchner (1953) 41

K. von Amira – K. A. Eckhardt, Germanisches Recht, 1, Berlin 1960, pp. 63-65

R. Schmidt-Wiegand, in Hwb. dt. Rechtsgesch., II (1978) 1965-1966

G. Köbler, Wörterverzeichnis zu den Leges Burgundionum, Saxonum, Thuringorum und Frisionum, in Arbeiten zur Rechts- und Sprachwissenschaft, 9, Gießen/Lahn 1978

H. Siems, Studien zur Lex Frisionum, in Münchener Universitätsschriften. Juristische Fakultät. Abhandlungen zur rechtswissenschaftlichen Grundlagenforschung, 42, Ebelsbach 1980, pp. 120-128

P. Landau, Die Lex Thuringorum – Karls des Großen Gesetz für die Thüringer, Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte. Germanistische Abteilung, 118, 2001, pp. 23-57

G. Lingelbach, in Reallexikon der germanischen Altertumskunde, 18 (2001, 2. Aufl.) 336 sq.

H. Lück, Der wilde Osten: Fränkische Herrschaftsstrukturen im Geltungsbereich der 'Lex Saxonum' und 'Lex Thuringorum' um 800, in: Von den Leges Barbarorum bis zum ius barbarum des Nationalsozialismus. Festschrift für Hermann Nehlsen zum 70. Geburtstag, cur. H.-G. Hermann – Th. Gutmann – J. Rückert – M. Schmoeckel – H. Siems, Köln u.a. 2008, pp. 118-131

H. Grahn-Hoek, Das Recht der Thüringer und die Frage ihrer ethnischen Identität. Mit einer Bemerkung zur Entstehung von Begriff und Institution 'Adel', in: Die Frühzeit der Thüringer. Archäologie, Sprache, Geschichte, cur. H. Castritius – D. Geuenich – M. Werner – Th. Fischer, in Ergänzungsbände zum Reallexikon der Germanischen Altertumskunde, 63, Berlin – New York 2009, pp. 415-456

Erwähnungen


Empfohlene Zitierweise: Lex Angliorum et Werinorum hoc est Thuringorum, http://www.geschichtsquellen.de/repOpus_03232.html, 2019-07-03


Letzte Änderung der Daten am 06-09-2012 10:51