Ermenricus Elwangensis

(Ermenrich von Ellwangen)

(PND100940633 - Link auf DNB)

Leben - Vita

Geboren um 814, ausgebildet an den Klosterschulen von Ellwangen (O.S.B., Baden-Württemberg, dioec. Augsburg) und Fulda (O.S.B., Hessen, dioec. Mainz), ab ca. 833 in der Hofkapelle König Ludwigs des Deutschen (PND118863746) . Vorübergehend nach Ellwangen zurückgekehrt, lebte er in den 840er und 850er Jahren als Mönch und Lehrer auf der Reichenau (O.S.B., Baden-Württemberg, dioec. Konstanz) und in St. Gallen (O.S.B., Schweiz, dioec. Konstanz). 866 wurde er Bischof von Passau (Bayern); † 874 Dezember 26.

Allgemeine Literatur - Comm. Gen.

E. Dümmler, Über Ermenrich von Ellwangen, Forschungen zur deutschen Geschichte, 13, 1873, pp. 473-485

E. Dümmler, Über Ermenrich von Ellwangen, Forschungen zur deutschen Geschichte, 14, 1874, pp. 403-404

E. Dümmler, Neues Archiv der Gesellschaft für ältere deutsche Geschichtskunde, 4, 1879, pp. 321-322

Wattenbach, I (1904, 7. Aufl.) 280-283

Manitius, I (1911) 493-499

K. Weller, in Württembergische Kirchengeschichte, I, Stuttgart 1936, pp. 60 sqq.

M. Heuwieser, Geschichte des Bistums Passau, I, Passau 1939, pp. 143-169

W. Schwarz, Die Schriften Ermenrichs von Ellwangen, Zeitschrift für württembergische Landesgeschichte, 12, 1953, pp. 181-189

W. Schwarz, Ermenrich von Ellwangen, Zeitschrift für württembergische Landesgeschichte, 15, 1956, pp. 179-181

V. Burr, Ellwanger Jahrbuch, 16, 1956, pp. 19-31

V. Burr, in Lex. Theol. Kirche, III (1959) 1031-1032

W. Forke, Studien zu Ermenrich von Ellwangen, Zeitschrift für württembergische Landesgeschichte, 28, 1969, pp. 1-104

Brunhölzl, I (1975) 364-366, 559-560

F. J. Worstbrock, Verf. Lex., II, 2. Aufl. 1980, pp. 606-611

H. Löwe, Lex. MA, III, 1986, pp. 2157

H. Löwe, Ermenrich von Passau, Gegner des Methodius. Versuch eines Persönlichkeitsbildes, Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde, 126, 1986, pp. 221-241

E. Boshof, Die Regesten der Bischöfe von Passau, 1, München 1992, pp. 36-39

M. Lapidge, in: C.A.L.M.A., III/3, 2010, 285-286

Werke

Erwähnungen

Empfohlene Zitierweise: Ermenricus Elwangensis, http://www.geschichtsquellen.de/repPers_100940633.html, 2018-11-05


Letzte Änderung der Daten am 06-09-2012 10:51
Zurück