Michael Pragensis

(Michael von Prag)

(PND100953980 - Link auf DNB)

Leben - Vita

1356 erstmals bezeugt als Prior der Kartause Mariengarten in Prag-Smíchov (Tschechien); 1385-1387 vorübergehend Prior in Aggsbach (O.Cart., Niederösterreich, dioec. Passau), seit 1391 in Geirach (Jurklošter, O.Cart., Slowenien/ehem. Steiermark, dioec. Gurk). † 1401 September 27. Neben dem unten aufgeführten Werk hat er noch einige monastisch-theologische Schriften verfaßt.

Werke

Erwähnungen

Empfohlene Zitierweise: Michael Pragensis, http://www.geschichtsquellen.de/repPers_100953980.html, 2018-11-05


Letzte Änderung der Daten am 06-09-2012 10:51
Zurück