Nicolaus de Siegen

(Nikolaus von Siegen)

(PND100954979 - Link auf DNB)

Leben - Vita

auch de Syghen. Geboren im Dorf Bottenbach bei Siegen (Nordrhein-Westfalen). 1470 trat er in das Kloster St. Peter in Erfurt (O.S.B., Thüringen, dioec. Mainz) ein; † 1495 November 14.

Allgemeine Literatur - Comm. Gen.

B. Frank, Das Erfurter Peterskloster im 15. Jahrhundert, in Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 34 = Studien zur Germania Sacra, 11, Göttingen 1973, pp. 143, 224-228, 266-268

R. Imbach, Lex. MA, VI, 1993, pp. 1187

H. Kümper, in: The Encyclopedia of the Medieval Chronicle, cur. G. Dunphy, Leiden — Boston 2010, pp. 1145

Werke

Erwähnungen

Empfohlene Zitierweise: Nicolaus de Siegen, http://www.geschichtsquellen.de/repPers_100954979.html, 2018-12-04


Letzte Änderung der Daten am 06-09-2012 10:51
Zurück