Einwik

(PND102441456 - Link auf DNB)

Leben - Vita

bzw. Einwik Weizlan. Geb. um 1240 in St. Florian (Oberösterreich), dort Schulbesuch ab 1258, Priesterweihe 1272, 1287-1295 Dekan des Stifts St. Florian (O.Can.S.Aug., dioec. Passau), anschließend bis zu seinem Tod Propst; † 1313 Dezember 25.

Allgemeine Literatur - Comm. Gen.

Lhotsky (1963) 251-253

K. Rehberger, Verf. Lex., II, 2. Aufl. 1980, pp. 430-432

P. Uiblein, Die Quellen des Spätmittelalters, in Die Quellen der Geschichte Österreichs, cur. E. Zöllner, Wien 1982, p. 97

L. Sainitzer, Die Vita Wilbirgis des Einwik Weizlan, in Forschungen zur Geschichte Oberösterreichs, 19, Linz 1999, pp. 9-15

Werke

Erwähnungen

Empfohlene Zitierweise: Einwik, http://www.geschichtsquellen.de/repPers_102441456.html, 2018-11-05


Letzte Änderung der Daten am 06-09-2012 10:51
Zurück