Laurentius de Raciborz

(Laurentius von Ratibor)

(PND102498385 - Link auf DNB)

Leben - Vita

Geboren 1381 in der wohlhabenden Ratiborer Bürgerfamilie Kaczer. Seit 1411 Studium an der Aristenfakultät in Krakau , 1414 Bakkalaureus, 1416 Magister, bis 1433 Vorlesungen über Mathematik und Astronomie auf dem 1410 eigens dafür gestifteten Lehrstuhl; 1426 Bakkalaureus, 1433 Doktor der Theologie. Zu seinen Amtstätigkeiten gehörten Dekanat der Artes- und theologischen Fakultäten und das Rektorat 1428 und 1429. Zwischen 1433 und 1439 möglicherweise Beobachter des Konzils von Basel . † 1448.

Werke

Erwähnungen

Empfohlene Zitierweise: Laurentius de Raciborz, http://www.geschichtsquellen.de/repPers_102498385.html, 2018-11-07


Letzte Änderung der Daten am 06-09-2012 10:51
Zurück