Zoestius, Hermann

(PND102500037 - Link auf DNB)

Leben - Vita

Geboren um 1380 in Münster (Nordrhein-Westfalen); bald nach 1400 in das Kloster Marienfeld (O.Cist., Nordrhein-Westfalen, dioec. Münster) eingetreten, studierte er an der Universität Prag und wurde 1430 an der Universität Köln (Nordrhein-Westfalen) immatrikuliert. 1434-1443 nahm er am Konzil von Basel teil und kehrte dann in sein Heimatkloster zurück, wo er 1445 starb. Neben den unten aufgeführten Werken verfaßte er auch noch kleinere Schriften zur Theologie, Geschichte, Komputistik sowie Gedichte, die heute teils verloren, teils noch nicht ediert sind.

Allgemeine Literatur - Comm. Gen.

F. Kaltenbrunner, Die Vorgeschichte der gregorianischen Kalenderreform, Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften in Wien. Philosophisch-historische Klasse, 1876, pp. 336-354

F. Zurbonsen, Hermannus Zoestius und seine historisch-politischen Schriften. Ein Beitrag zur Quellenlitteratur des fünfzehnten Jahrhunderts, «Beilage zum Progamm des Gymnasiums in Warendorf» (1884)

W. Wattenbach, Über Hermann von Marienfeld aus Münster, Sitzungsberichte der (k.) Preussischen Akademie der Wissenschaften zu Berlin. Philos.-hist. Klasse, 1884, pp. 93-109

F. Zurbonsen, Hermann Zoestius von Marienfeld und sein Schriften, Westdeutsche Zeitschrift für Geschichte und Kunst, 18, 1899, pp. 146-173

J. Tönsmeyer, Hermann Zoestius von Marienfeld, ein Vertreter der konziliaren Theorie am Konzil zu Basel, Westfälische Zeitschrift. Zeitschrift für vaterländische Geschichte und Altertumskunde, 87, 1930, pp. 114-191

K. Löffler, Zur Biographie des Hermann Zoestius, Auf roter Erde, 6, 1931, pp. 48

M. Honecker, Die Entstehung der Kalenderreformschrift des Nikolaus von Cues, Historisches Jahrbuch im Auftrag der Görres-Gesellschaft, 60, 1940, pp. 581-592

P. Leidinger, Die Zisterzienserabtei Marienfeld (1185-1803). Ihre Gründung, Entwicklung und geistig-religiöse Bedeutung, Westfälische Zeitschrift. Zeitschrift für vaterländische Geschichte und Altertumskunde, 148, 1998, pp. 29-31

Werke

Erwähnungen

Empfohlene Zitierweise: Zoestius, Hermann, http://www.geschichtsquellen.de/repPers_102500037.html, 2018-12-09


Letzte Änderung der Daten am 06-09-2012 10:51
Zurück