Wusterwitz, Engelbert

(PND104364483 - Link auf DNB)

Leben - Vita

Geb. um 1385 in Brandenburg , studierte er ab 1406 an der Universität Prag und war ab 1410 Geistlicher der Diözese Brandenburg , ab 1416 bzw. 1418 Stadtsyndikus von Magdeburg (Sachsen-Anhalt), ab 1425/25 Stadtschreiber in Brandenburg , ab 1427 im Dienst des Bischofs von Halberstadt (Sachsen-Anhalt). † 1433.

Werke

Erwähnungen

Empfohlene Zitierweise: Wusterwitz, Engelbert, http://www.geschichtsquellen.de/repPers_104364483.html, 2018-12-12


Letzte Änderung der Daten am 06-09-2012 10:51
Zurück