Pirckheimer, Caritas

(PND118594591 - Link auf DNB)

Leben - Vita

Geboren 1467 März 21 in Eichstätt (Bayern) als Tochter des Nürnberger Patriziers Johannes Pirckheimer (PND11874268X) . 1479 trat sie ins Klarissenkloster in Nürnberg (Bayern) ein und wurde dort 1503 zur Äbtissin gewählt. Unter den Nürnberger Humanisten ihrer Zeit galt sie als hochgelehrt. Sie half Nikolaus Glassberger (PND103155279) , dem Beichtvater des Konvents, maßgeblich bei der Zusammenstellung der Quellen zu seiner lateinischen Chronik des Klarissenklosters. † 1532 August 19.

Werke

Erwähnungen

Empfohlene Zitierweise: Pirckheimer, Caritas, http://www.geschichtsquellen.de/repPers_118594591.html, 2018-11-07


Letzte Änderung der Daten am 06-09-2012 10:51
Zurück