Albertus Bohemus

(Albert Beheim)

(PND118647601 - Link auf DNB)

Leben - Vita

früher fälschlich mit Albert von Postmünster (Bayern, dioec. Passau) identifiziert. Geb. um 1180 an unbekanntem Ort, vielleicht Böhaming (Lkr. Deggendorf, Bayern, dioec. Passau), päpstlicher Legat in Deutschland 1239-1253, Dekan des Domkapitels von Passau 1246-1260. Die Zuweisung der durchweg anonym überlieferten Werke an Albert ist nicht gesichert und geht auf K. Uiblein zurück. Früher hat man sie überwiegend einem fiktiven Mönch des Klosters Kremsmünster (O.S.B., Oberösterreich, dioec. Passau) namens Bernardus Noricus (PND102424527) zugeschrieben, siehe unter Fontes Cremifanenses. Nach J. Englberger (2007) gehören die verstreut überlieferten, fragmentarischen Texte (mit Ausnahme des Registrum epistolarum) zusammen und bilden ein geschlossenes Werk Alberts, die Descriptio gentium et diversarum nationum Europe. Um den Zugang zu den älteren Editionen und Forschungsbeiträgen nicht zu behindern, wurden hier die traditionellen Titel der einzelnen Teile beibehalten und die „Descriptio” als neues Werk eingeführt. Zu einem Fragment der sonst verlorenen Passauer Annalen, das Albertus zugeschrieben wird, siehe Annales Patavienses.

Allgemeine Literatur - Comm. Gen.

G. Ratzinger, Albert der Böhme, sein Leben und sein Wirken, Historisch-politische Blätter für das katholische Deutschland, 64, 1869, pp. 1-15, 197-219, 333-359, 585-612, 837-855, 955-972

F. Schiebmacher, Albert von Possemünster, genannt der Böhme. Archidiakon von Passau, Weimar 1871

O. von Lerchenfeld Aham, Albert Behaim von Kager genannt der Böhme, Historisch-politische Blätter für das katholische Deutschland, 74, 1874, pp. 352-369, 421-438 separat München 1874

G. Ratzinger, Albertus Bohemus, Historisch-politische Blätter für das katholische Deutschland, 84, 1879, pp. 565-582, 637-656, 832-846

G. Ratzinger, Albertus Bohemus, Historisch-politische Blätter für das katholische Deutschland, 85, 1880, pp. 105-116, 195-214

P. Kehr, Hermann von Altaich und seine Fortsetzer, Göttingen (Diss.) 1883, 28-31

G. Ratzinger, Forschungen zur bayerischen Geschichte, Kempten 1898, pp. 1-321, 628-640

G. Leidinger, Untersuchungen zur Passauer Geschichtsschreibung des Mittelalters, Bayerische Akademie der Wissenschaften. Philosophisch(-philologisch)-historische Klasse. Sitzungsberichte, 1915/9, pp. 7-9

Hauck, IV (1925, 5. Aufl.) 829 sq.

A. Lhotsky, Studien zur Ausgabe der Österreichischen Chronik des Thomas Ebendorfer, Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters, 6, 1943, pp. 234-244

P. Uiblein, Studien zur Passauer Geschichtsschreibung des Mittelalters, Archiv für österreichische Geschichte, 121/2, 1956, pp. 33-81 (125-173)

Lhotsky (1963) 240-243

P. Herde, Ein Pamphlet der päpstlichen Kurie gegen Kaiser Friedrich II. von 1245/46 (‚Eger cui lenia’), Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters, 23, 1967, pp. 488-491

Wattenbach – Schmale, I (1976) 173-178

M. Müller, Die bayerische „Stammessage” in der Geschichtsschreibung des Mittelalters. Eine Untersuchung zur mittelalterlichen Frühgeschichtsforschung in Bayern, Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte, 40, 1977, pp. 360-364

W. Stelzer, Verf. Lex., I, 2. Aufl. 1978, pp. 116-119

P. Herde, Lex. MA, I, 1979, pp. 288

J.-M. Moeglin, Les ancêtres du prince. Propagande politique et naissance d’une histoire nationale en Bavière au Moyen Age (1180-1500), in Hautes études médiévales et modernes, 54, Genève 1985, pp. 37-50, 257-258

M. Spindler – A. Kraus, Handbuch der bayerischen Geschichte, II, München 1988, 2. Aufl., pp. 39-42, 692-694, 845

Th. Frenz, Apokalypse als Geschichtserklärung: neuere Forschungsergebnisse über den Passauer Domdekan Albert Behaim (†1260), Ostbairische Grenzmarken, 32, 1990, pp. 48-55

J. Breinbauer, Otto von Lonsdorf – Bischof von Passau 1254-1265, in Passauer historische Forschungen, 6, Köln – Weimar – Wien 1991, pp. 297 sqq.

F. P. Knapp, Die Literatur des frühen und hohen Mittelalters in den Bistümern Passau, Salzburg, Brixen und Trient von den Anfängen bis zum Jahre 1273, in Geschichte der Literatur in Österreich, 1, Graz 1994, pp. 187-190

Th. Frenz, Die Bewertung des Passauer Domdekans Albert Behaim – wissenschaftliches Urteil oder Schwarze Legende?, in: Forschungen zur Reichs-, Papst- und Landesgeschichte. Peter Herde zum 65. Geburtstag von Freunden, Schülern und Kollegen dargebracht, I, cur. K. Borchardt – E. Bünz, Stuttgart 1998, pp. 331-345

M. Müller, Die spätmittelalterliche Bistumsgeschichtsschreibung. Überlieferung und Entwicklung, in Beihefte zum Archiv für Kulturgeschichte, 44, Köln – Weimar – Wien 1998, pp. 207, 436-442

B. Pohl-Resl, Ein Passauer Historikerstreit im 13. Jahrhundert: Ein Versuch, die Geschichte stillzulegen, in Text – Schrift – Codex. Quellenkundliche Arbeiten aus dem Institut für Österreichische Geschichtsforschung, cur. Ch. Egger – H. Weigl, in Mitt. Inst. österr. Geschforsch., Ergänzungsband, 35, Wien u.a. 2000, pp. 286-303 u.a. Bischof Otto von Lonsdorf (PND118999257) als Autor der Historia episcoporum Pataviensium et ducum Bavariae

J. Engelberger, Verschwieg Hermann von Niederaltaich in seinen Annalen die Tätigkeit Albert Behaims? Zur Thematisierung unterschiedlicher Personengruppen in hochmittelalterlichen Geschichtswerken, in: Von Sacerdotium und Regnum. Geistliche und weltliche Gewalt im frühen und hohen Mittelalter. Festschrift für Egon Boshof zum 65. Geburtstag, cur. F.-R. Erkens – H. Wolff, in Passauer Historische Forschungen, 12, Köln – Weimar – Wien 2002, pp. 551-585

B. Resl, Ethnic history and ecclesiastical identity: the example of Passau, in: Integration und Herrschaft. Ethnische Identitäten und soziale Organisation im Frühmittelalter, cur. W. Pohl – M. Diesenberger, in Forschungen zur Geschichte des Mittelalters, 3, Wien 2002, pp. 91-103

J. Englberger, Albert Behaim – Passauer Domdekan, Kämpfer gegen Friedrich II., Vater der Passauer Bistumsgeschichtsschreibung, in Ostbairische Lebensbilder, II, Passau 2005, pp. 26-49

J. Englberger, Albert Behaim und die Lorcher Tradition in der Passauer Geschichtsschreibung, MGH Schriften, 57, Hannover 2007, pp. 1-281, 377-443

Werke

Erwähnungen

Empfohlene Zitierweise: Albertus Bohemus, http://www.geschichtsquellen.de/repPers_118647601.html, 2018-11-07


Letzte Änderung der Daten am 06-09-2012 10:51
Zurück