Conradus de Gelnhausen

(Konrad von Gelnhausen)

(PND118713922 - Link auf DNB)

Leben - Vita

Dompropst in Worms (Rheinland-Pfalz), erster Kanzler der neugegründeten Universität Heidelberg (Baden-Württemberg); † 1390 April 13.

Allgemeine Literatur - Comm. Gen.

Fr. P. Bliemetzrieder, Konrad von Gelnhausen und Heinrich von Langenstein auf dem Konzile zu Pisa (1409), Historisches Jahrbuch im Auftrag der Görres-Gesellschaft, 25, 1904, pp. 536-541

D. E. Culley, Konrad von Gelnhausen, Leipzig (Diss.) 1913

F. Merzbacher, Verf. Lex., V, 1955, pp. 550-554

A. Posen, in Lex. Theol. Kirche, VI (1961, 2. Aufl.) 463-464

K. Hengst, N. dt. Biogr., XII, 1980, pp. 539 sq.

G. Kreuzer, Verf. Lex., V, 2. Aufl. 1985, pp. 179-181

K. Colberg, Lex. MA, V, 1991, pp. 1358

G. De Riggi, I trattati del Gelnhausen e dell'Ameilh. Il dibattito sul concilio come soluzione allo scisma d'Occidente, Hispania sacra, 51, 1999, pp. 447-486

D. Walz, Konrad von Gelnhausen: Leben und Predigt, in: Schriften im Umkreis mitteleuropäischer Universitäten um 1400. Lateinische und volkssprachige Texte aus Prag, Wien und Heidelberg: Unterschiede, Gemeinsamkeiten, Wechselbeziehungen, cur. F. P. Knapp – J. Miethke – M. Niesner, in Education and Society in the Middle Ages and Renaissance, 20, Leiden – Boston 2004, pp. 20-39

E. Chiti, in: C.A.L.M.A., II/6, 2008, 683-684

Werke

Erwähnungen

Empfohlene Zitierweise: Conradus de Gelnhausen, http://www.geschichtsquellen.de/repPers_118713922.html, 2018-12-03


Letzte Änderung der Daten am 06-09-2012 10:51
Zurück