Rahewinus

(Rahewin)

(PND118787691 - Link auf DNB)

Leben - Vita

Seit ca. 1155 Kanoniker am Domkapitel von Freising (Bayern) und seit ca. 1166 Propst des Kanonikerstifts St. Veit bei Freising . † nach 1170. Zu den von ihm geschriebenenen Büchern III und IV der Gesta Friderici I imperatoris siehe Otto von Freising (PND118590782) ; zu seinen Gedichten und ihm wohl fälschlich zugeschriebenen Werken siehe R. Deutinger, Rahewin von Freising. Ein Gelehrter des 12. Jahrhunderts, MGH Schriften, 47, 1999, pp. 179-231 , R. Deutinger, NDB, XXI, 2003, pp. 111-112 , R. Deutinger, Rahewin von Freising. Geistlicher, Geschichtsschreiber, Gelehrter, in: Otto von Freising – Rahewin – Conradus Sacrista. Geschichtsschreiber des 12. Jahrhunderts in Freising. Beiträge zum 850. Todesjahr Bischof Ottos von Freising 2008, cur. U. Götz, Freising 2010, pp. 15-26 ; S. Finkele, in §Encycl. Chron./§bibl, pp.1251;

Werke