Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Catalogi archiepiscoporum Moguntinorum

(Kataloge der Erzbischöfe von Mainz)

Repertorium Fontium 3, 184

Autor
Entstehungszeit
Berichtszeit 80-1320
Gattung Bischofskatalog
Region Rheinfranken; Mittelrhein
Schlagwort Orden: Benediktiner; Orden: Zisterzienser
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Kataloge der Erzbischöfe von Mainz. Es gibt neun ältere Listen: aus Fulda, Schäftlarn, Zwettl, Seligenstadt, St. Jakob in Mainz, St. Peter in Erfurt, Niederaltaich, Mainz und in einer Londoner Hs. Mehrere jüngere Listen sind bei Holder-Egger pp. 310-311 erwähnt, aber nicht ediert. Hier weggelassen ist der Katalog, den Böhmer pp. 137-138 aus den Annales Hirsaugienses des Johannes Trithemius ediert hat, wo er einem fiktiven Autor Meginfred zugeschrieben ist.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Faksimile-Ausgaben

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Allgemein

Letzte Änderung: 02.12.2020