Siegel der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Repertorium Geschichtsquellen des Deutschen Mittelalters
Logo der Deutschen Forschungsgemeinschaft

Vita s. Liudgeri episcopi Mimigardefordensis

(Leben des hl. Bischofs Liudger von Münster)

Autor:  Altfridus episcopus Mimigardefordensis (Altfried von Münster)  (PND119170949)

Repertorium Fontium 2, 202

Suchkategorien

Entstehungszeit: 839-849
Berichtszeit: um 720-809
Gattung: Hagiographie
Regionen: Frankenreich
Schlagwörter: Heiligenverehrung

Werk

(B.H.L. 4937). Leben des hl. Bischofs Liudger von Münster (PND11872861X) († 809 März 26).

Handschriften - Mss.

Gießen, Univ.bibl., 643

Gießen, Bibl. Senckenb., 18

Leiden, Univ.bibl., Voss. lat. q. 55

v. Comm. Angenendt (2005) 103 mit Facs.

Wolfenbüttel, Herzog August Bibl., 4. 3. Aug.

Wolfenbüttel, Herzog August Bibl., 64. 6. Helmst.

Ausgaben - Edd.

in AA. SS., Mart., 3 (1668) 642-652

AA. SS., Mart., 3 (1865, 3. Aufl.) 641-650

Mabillon, Acta SS. O.S.B., 5 (1677) 18-35

Leibniz, Script. rer. Brunsvic., 1 (1707) 85-100

G. H. Pertz, MGH SS., 2, 1829, pp. 403-419

Migne, PL, 99, coll. 769-796

W. Diekamp, in Geschichtsquellen des Bistums Münster, 4, Münster 1881, pp. 3-53

Übersetzungen - Transl.

Deutsch

G. Grandaur, Die Lebensbeschreibungen des hl. Willibrord, Gregors von Utrecht, Liudgers und Willehads von Bremen, in Geschschr. dt. Vorz., 14 (1941) 3. Aufl.

B. Senger, Das Leben des heiligen Liudger von Altfrid, in Kleine Westfälische Reihe, 5/6, Bielefeld – Münster 1959

Literatur - Comm.

Wattenbach, I (1904, 7. Aufl.) 295

G. Allmang, in Dict. hist. géogr. eccl., II (1914) 807

H. Börsting – A. Schröer, Handbuch des Bistums Münster, I, Münster 1946, 30 sq.

H. Grundmann, N. dt. Biogr., I, 1953, pp. 218-219

K. Schmid, Die „Liudgeriden”. Erscheinung und Problematik einer Adelsfamilie, in: Geschichtsschreibung und geistiges Leben im Mittelalter. Festschrift für Heinz Löwe zum 65. Geburtstag, cur. K. Hauck – H. Mordek, Köln – Wien 1978, pp. 71-101

K. Hauck, Apostolischer Geist im genus sacerdotale der Liudgeriden: Die „Kanonisation” Liudgers und Altfrids gleichzeitige Grablege in Essen-Werden, in: Sprache und Recht. Beiträge zur Kulturgeschichte des Mittelalters. Festschrift für Ruth Schmidt-Wiegand zum 60. Geburtstag, I, cur. K. Hauck u.a., Berlin – New York 1986, pp. 191-219

St. Lebecq, La famille et les apprentissages de Liudger, d’après les premiers chapitres de la Vita Liudgeri d’Altfrid, in: Haut Moyen Âge: culture, éducation et société. Études offertes à Pierre Riché, cur. M. Sot, La Garenne – Colombes 1990, pp. 283-299

W. Berschin, Biographie und Epochenstil im lateinischen Mittelalter, III, in Quellen und Untersuchungen zur lateinischen Philologie des Mittelalters, 10, Stuttgart 1991, pp. 51-56

E. Kaus, Zu den Liudger-Viten des 9. Jahrhunderts, Westfälische Zeitschrift. Zeitschrift für vaterländische Geschichte und Altertumskunde, 142, 1992, pp. 9-55

L. Castaldi, Altfr 1, , in: C.A.L.M.A., I/2, 2000, 192

I. Wood, Missionaries and the Christian frontier, in: The Transformation of Frontiers. From Late Antiquity to the Carolingians, cur. W. Pohl – I. Wood – H. Reimitz, in The Transformation of the Roman World, 10, Leiden 2001, pp. 216

A. Angenendt, Liudger. Lehrer – Missionar – Klostergründer – Bischof – Heiliger, in: 805: Liudger wird Bischof. Spuren eines Heiligen zwischen York, Rom und Münster, cur. G. Isenberg – B. Rommé, Mainz 2005, pp. 91-99

M. Van Uytfanghe, Altfrids Vita Ludgeri als hagiographischer und historischer Text, in Heiliger Liudger. Zeuge des Glaubens 742-809. Gedenkschrift zum 1200. Todestag, cur. R. L. Schütz, Bochum 2009, pp. 143-159

Erwähnungen


Empfohlene Zitierweise: Altfridus episcopus Mimigardefordensis, Vita s. Liudgeri episcopi Mimigardefordensis, http://www.geschichtsquellen.de/repOpus_00116.html, 2014-08-04


Letzte Änderung der Daten am 06-09-2012 10:51