Siegel der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Repertorium Geschichtsquellen des Deutschen Mittelalters
Logo der Deutschen Forschungsgemeinschaft

Ratschronik, Lübecker

Repertorium Fontium 9, 432

Suchkategorien

Entstehungszeit: um 1440-1482
Berichtszeit: 1401-1482
Gattung: Stadtchronik, Bericht
Regionen: Holstein
Schlagwörter: Stadtgeschichte, Sprache: Deutsch

Werk

Die Lübecker Ratschronik wurde im Auftrag des Rates von Lübeck (Schleswig-Holstein) über vierzig Jahre hinweg geführt und umspannt die Jahre 1401-1482. Der erste Teil umfasst die Jahre 1401-1469 und stammt vom Protonotar und späteren Ratsherren Johann Hertze (PND104349182) , dem für die ersten Jahre wohl eine lateinische Fassung der Chronica novella von Hermann Korner (PND102500665) als Quelle diente. Der zweite Teil von 1469-1480 stammt aus der Feder des Protonotars Johann Wunstorp (PND1011955172) , während den dritten Teil von 1480-1482 der Ratsschreiber Dietrich Brandes (PND10429079X) verfasste.

Handschriften - Mss.

Lübeck, Stadtbibl., Lub. 2 verloren

v. Edd. Koppmann, pp. 345-347

v. Edd. Bruns (1910) ix-xii

v. Comm. Parigger, col. 932

Ausgaben - Edd.

K. Koppmann, Die Chroniken der niedersächsischen Städte. Lübeck III, in Chron. dt. Städte, 28 (1902) 357-442 unter dem Titel Dritte Fortsetzung der Detmar-Chronik für die Jahre 1401-1438

F. Bruns, Die Chroniken der niedersächsischen Städte. Lübeck IV, in Chron. dt. Städte, 30 (1910) für die Jahre 1438-1465

F. Bruns, Die Chroniken der niedersächsischen Städte. Lübeck V, in Chron. dt. Städte, 31 (1911) 1-285 für die Jahre 1466-1482

Literatur - Comm.

F. Bruns, Die lübische Ratschronik des 15. Jahrhunderts und ihre Verfasser, Hansische Geschichtsblätter, 30, 1902, pp. 183-202

v. Edd. Koppmann, pp. 347-356

F. Bruns, Die Lübecker Stadtschreiber von 1350-1500, Hansische Geschichtsblätter, 31, 1903, pp. 45-102

v. Edd. Bruns (1910) xii-xlii

v. Edd. (1911) vii-xii

W. Stammler, Die deutsche Hanse und die deutsche Literatur, in W. Stammler, Kleine Schriften zur Literaturgeschichte des Mittelalters, 1, Berlin 1953, pp. 218-238

W. Krogmann, Verf. Lex., V, 1955, pp. 933-936

H. Schmidt, Die deutschen Städtechroniken des Mittelalters als Spiegel des bürgerlichen Selbstverständnisses im Spätmittelalter, in Schriftenreihe der historischen Kommission der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, 3, Göttingen 1958, pp. 51-63

J. B. Menke, Geschichtsschreibung und Politik in deutschen Städten des Spätmittelalters, Jahrbuch des Kölnischen Geschichtsvereins, 34, 1959, pp. 85-126

H. Parigger, Verf. Lex., V, 2. Aufl. 1985, pp. 932-935 Nachtrag in Verf. Lex., XI (2004, 2. Aufl.) 932

J. Sarnowsky, Der weite Horizont: „Hansisches” und „Außerhansisches” in der Lübecker Ratschronik des 15. Jahrhunderts, in Das Bild der Hanse in der städtischen Geschichtsschreibung des Mittelalters und der frühen Neuzeit, cur. V. Henn – J. Sarnowsky, in Hansische Studien, 20, Trier 2010, pp. 1-17

S. Möbius, Das Gedächtnis der Reichsstadt. Unruhen und Kriege in der lübeckischen Chronistik und Erinnerungskultur des späten Mittelalters und der frühen Neuzeit, in Formen der Erinnerung, 47, Göttingen 2011

Erwähnungen


Empfohlene Zitierweise: Ratschronik, Lübecker, http://www.geschichtsquellen.de/repOpus_04001.html, 2018-11-06


Letzte Änderung der Daten am 06-09-2012 10:51