Kiburger, Elogius

(PND103155945 - Link auf DNB)

Leben - Vita

auch Eloy, Login, Loy, Loyen Kiburger; Leutpriester in Einigen (Kanton Bern, Schweiz) um 1446; dann Priester in Worb (Kanton Bern); † vor 1506.

Allgemeine Literatur - Comm. Gen.

J. Baechtold, in Bibl. dt. Schweiz, 1, 1 (1877) vii-lxii

M. Grütter, Die romanischen Kirchen am Thuner See, Anzeiger für schweizerische Altertumskunde N.F., 39, 1932, pp. 118-128, 204-218, 272-285

H. von Greyerz, Studien zur Kulturgeschichte der Stadt Bern am Ende des Mittelalters, Archiv des Historischen Vereins des Kantons Bern, 35, 1940, pp. 267-270

H. G. Keller, Einigen. Die Geschichte einer bernischen Dorfkirche, Thun 1946, pp. 57-59

Feller – Bonjour, I (1962) 33 sq.

G. P. Marchal, Verf. Lex., IV, 2. Aufl. 1983, pp. 1143-1146

K. Tremp-Utz, Die Chorherren des Kollegiatstifts St. Vinzenz in Bern. Von der Gründung bis zur Aufhebung 1484/85-1528, Berner Zeitschrift für Geschichte und Heimatkunde, 46/2, 1984, pp. 71-72

R. Hugener, in: The Encyclopedia of the Medieval Chronicle, cur. G. Dunphy, Leiden — Boston 2010, pp. 964-965

Werke

Erwähnungen

Empfohlene Zitierweise: Kiburger, Elogius, http://www.geschichtsquellen.de/repPers_103155945.html, 2018-11-07


Letzte Änderung der Daten am 06-09-2012 10:51
Zurück